29.12.14 Noch mal auf die dunkle Seite

Heute kein Kaffee mehr mit Kalle, aber heute solle es noch mal auf die Dark Side gehen. Ich habe Thomas und Jürgen informiert und beide wollen mit. Habe mich im Thai Garden vorher noch von den Leipzigern verabschiedet. Pia und Familie fliegen heute zurück nach München. Gute Heimreise.

Mit dem Tanken an der Petronaz auf der Nua ging es wieder mal los. 20 Pattaya 296Habe dann den ersten Teil der Route erklärt, was natürlich dazu führte, das Thomas, kaum auf der Sukhumvit, alle überholte und schon war er weg. Wir waren ihm wohl zu langsam 🙁 Der kann einfach nicht Normal. Irgendwann hatte er wohl ein Einsehen und wartete. Brav Brauner. Neben dem Maprachan See gibt es ja noch einen und um den sind wir erst mal rum.20 Pattaya 298 20 Pattaya 297 Thomas wollte sich noch ein Hotel ansehen, für einen zukünftigen Aufenthalt. Da kann man wohl vom Zimmer aus Angeln (fast was für Hein 🙂 ) 20 Pattaya 302 20 Pattaya 303 20 Pattaya 299 20 Pattaya 300 20 Pattaya 304Weiter gefahren fanden wir noch einen Tempel auf einem Berg. Klein unspektakulär aber mit einer tollen Aussicht. 20 Pattaya 306 20 Pattaya 307 20 Pattaya 308 20 Pattaya 310Jürgen will hoch hinaus 🙂20 Pattaya 311 20 Pattaya 312 20 Pattaya 313 20 Pattaya 315 20 Pattaya 316 Da Pui dabei war wollte ich ihr und Thomas noch etwas zeigen. Wir fuhren also mit eine kurzen Tempel-Stop20 Pattaya 318 20 Pattaya 319 20 Pattaya 320 zum Maprachen See weiter. “The Romance of the 3 Kingdoms”,20 Pattaya 347 eine wirklich schöne Anlage, die fast keiner kennt. Nur war ich wohl der einzige, der sich für die Anlage interessiert hat. 20 Pattaya 324 20 Pattaya 326 20 Pattaya 327 20 Pattaya 328 20 Pattaya 329 20 Pattaya 331 20 Pattaya 332Ich war da oben20 Pattaya 333 20 Pattaya 334 20 Pattaya 337 20 Pattaya 338 20 Pattaya 339 20 Pattaya 340Ganz hinten ist Pattaya20 Pattaya 342 20 Pattaya 343Ich war auch der einzige der auf die Pagode hochgestigen ist – immer auf die Dicken :-). Thomas ist schnell abgehauen – Banause! und Jürgen hat am Eingang gewartet. Auf dem Rückweg musste natürlich noch ein Erfrischungs-Stop eingelegt werden. Und Jemand musste noch seine Vorräte auffrischen. Welche sind wohl die Richtigen??? 🙂 20 Pattaya 348Ich habe dann auch noch mal bei “meinem” 1 Euro Shop” zugeschlagen99 Diverses 195Ist nicht der richtige, aber so sehen die in etwa aus – meiner ist natürlich größer 🙂

Abendessen im Siamese Cuisine auf der Naklua. 09 Siamese Cuisine 08 09 Siamese Cuisine 05Jürgen hatte Chicken mit Cashewnuts und ich hatte Rinderspieße. 20 Pattaya 349Zusammen mit Getränken THB 630 ca. EUR 15,-

 

Habe gerade erfahren, dass Kalles Schwester am 24.12. gestorben ist. Mein Beileid RIP

28.12.14 Kalle go(es) home

Wir wollten ja zu Pascal frühstücken, aber Kalle hat dann doch keine Lust. ich muss auch noch was tun und so sind wir dann Mittags zu Massage. War wieder keine Lady frei und wir mussten 40 Minuten warten. Kurzer Stop im Lotus 🙂 und dann konnte die Massage endlich starten. Wie erholsam 🙂 Habe Kalle dann zurück zum Apartment gebracht damit er seinen Koffer fertig packen kann. Um viertel nach Vier wurde er dann abgeholt. Der Fahrer ist vorher, wie üblich schon 2 mal am The Garden vorbei gefahren. Auf dem Weg zum Abendessen habe ich “Wolfgangs” Pickup auf dem Parkplatz gesehen 20 Pattaya 289und mal wieder eine Straße, die ich schon oft gesehen haben, aber nie reingefahren bin. 20 Pattaya 288 20 Pattaya 290 20 Pattaya 291Von der Naklua sehen die Gebäude gar nicht so riesig aus. Das neue VIP Barcenter bekommt seinen alten Spitznamen “Schrottplatz” nicht los uns los ist hier nicht viel 🙁 20 Pattaya 292 20 Pattaya 293Ich war dann bei Oma essen. Das Essen ist ordentlich. Das Restaurant selber entspricht nicht ganz den europäischen Normen. Aber auch die Kleinsten werden hier versorgt 🙂 20 Pattaya 295

27.12.14 Pooltag

Von Namibia über Andalusien in den Oman. Ich habe erst mal eine Reise auszuarbeiten und es ist recht bedeckt heute Morgen. Wollte ja ans Meer, aber das ist erst mal zurückgestellt. Thomas hat meinen Friseur gefunden. Ich war im Pool und habe mich abgekühlt. Beim Arzt vorbei und mir die nächste Tollwutspritze abgeholt. Vorher noch mit Kalle sein Moped abgegeben. Heute ist wieder Massage, muss nur um die Wunde herum massiert werden. Leider musste die Massage ausfallen da keine Massage Ladys da waren. Torti sagt es wären nur 4 Damen da, der Rest wäre für ein paar Tage zur Familie gefahren. Nur was getrunken. Mit den Leipzigern, Kalle, Jürgen, Thomas und Pui ist dann das Abendessen am Holztempel geplant. Wir hatten mal wieder einen großen Tisch und für alle zusammen bestellt. Das macht den meisten Spaß. Jeder kann von allen probieren. Dieses Festmahl lag dann inkl. aller Getränke bei ca. 12 EUR pro Person.

20 Pattaya 253 20 Pattaya 258 20 Pattaya 260 20 Pattaya 261 20 Pattaya 263 20 Pattaya 265 20 Pattaya 267 20 Pattaya 279 20 Pattaya 286Und noch mal Thomas und Pui20 Pattaya 271

 

26.12.14 Kirschenessen

Heute war mein letzte Schultag in diesem Urlaub. Die Termine für den nächsten Urlaub stehe schon fest. Zum Glück geht es ja in 74 Tagen endlich wieder los 🙂

Ich muss mich wieder mal rasieren lassen, brauche noch Pflaster und muss auch was einkaufen. Hier wird zwar Weihnachten gefeiert, aber alle Geschäfte haben geöffnet, Sonntag oder Feiertag – egal. Es ist wieder wärmer geworden und ich will mal in den Pool. Thomas und Pui sind auch dort. Sie wollen jetzt doch länger in Pattaya bleiben und suchen noch eine Unterkunft.

Heute Abend sind wir bei Cherry’s zum Essen verabredet. 20 Pattaya 247 20 Pattaya 246Ein sehr gutes Restaurant im Süden Pattayas. Carsten und Feng wollten auch kommen, konnten aber die genaue Lage nicht feststellen und haben dann abgesagt – Schade. Gegenüber, wo früher die Exite Disco war ist jetzt ein Nachtmarkt. 20 Pattaya 250Fast alle hatten Rippchen, die es heute als Tagesspecial gab – eine gute Wahl. Es gibt aber jeden Tag ein Special.20 Pattaya 248Thomas, ja das mit dem Glashaus ist mir schon bewusst, aber so ein paar Kilos weniger 😉20 Pattaya 252

25.12.14 Sandmann statt Weihnachtsmann

Bevor ist zum Strand fahre wollte ich noch was einkaufen. Ich war um viertel vor elf am BigC in der Second, aber die machen erst um 11 auf. Geschmeidige Zeit 😉 Die Wartezeit habe ich genutzt indem ich mal zur Strasse runter bin. Das neue Siam@Siam Hotel steht genau zwischen den beiden bekanntesten “Waschstraßen”. Und 20 Pattaya 230 20 Pattaya 229 20 Pattaya 232 20 Pattaya 231 20 Pattaya 228einen Weihnachtsbaum hat das BigC ja  auch.20 Pattaya 227 20 Pattaya 225 20 Pattaya 234 20 Pattaya 235

Dann aber an den Strand. Thomas rief an – sein Moped sei nicht da – Mai Bpen Rai. Da kann ich auch nichts machen. Bestellt ist es gewesen. Aber Heiko gibt am späten Nachmittag seins ab. Jürgen war auch da und hat, wie so oft, den gehörigen Abstand gewahrt. Manchmal versteh ich ihn ja nicht 😉20 Pattaya 236 20 Pattaya 237 20 Pattaya 238 20 Pattaya 239 20 Pattaya 240 20 Pattaya 241KJalle hat eine neue Sonnenbrille – toll sieht er aus 🙂

Dann wollte ich ja noch zur Massage. Mir kommt noch ein Deutscher entgegen der mit seinem Hund Gassi geht. Der Hund hat ein Problem mit den Straßenhunden. Es wird gekläfft als ich um die Kurve fahre. Einer der Straßenhunde dreht sich plötzlich, schnappt nach mir und erwischt mich knapp. An der nächsten Kreuzung stelle ich fest – es blutet. Sofort zum nächsten Arzt. Die Wunde wird verbunden und ich darf mich jetzt 5 Tollwutspritzen freuen. 20 Pattaya 245Ich weiß, wer den Deutschen kennt, dem werde ich noch ein paar Takte sagen.

Massage fiel also aus, aber zu Torti fuhr ich doch, weil Jürgen dort wartete und weil Thomas (hier mir Carbon-Helm 😉 )auch dahin kommen wollte. 20 Pattaya 244Abendessen gab es dann bei Wolfgang – business as usual – Wolfgangs Geschichten auch 🙂

 

 

24.12.14 Frohe Weihnachten – in warm

Auch heute ist wieder Schule. Und dann Weihnachtsgeschenke kaufen – wenigstens eine Kleinigkeit für MICH 🙂 und einen neuen Koffer meine Habseligkeiten hier zu deponieren. 20 Pattaya 206Mein alter Koffer hat die besten Tage hinter sich und geht in Kalles Besitz über. Der kommt wieder ins Apartment und will auch etwas deponieren. Die Stadt wir langsam richtig voll und die Stände an der Beach Road werden auch wieder aufgebaut.20 Pattaya 200 20 Pattaya 201 20 Pattaya 202

Als Kleinigkeit gab es für mich eine neue Umhängetasche für den täglichen Bedarf. Es folgte ein kurzer Einkauf im Supermarkt und eine ausgedehnte Erholungsphase. In den Pool wollte ich auch noch- abgelehnt – zu kalt 🙂

Heiligabend wurde dann bei Torti gefeiert. War zu Hälfte eine Einladung und wir hatten viel Spaß. Besonders die Damen der massage ahben Spaß an meiner Kamera. Die macht doch etwas bessere Bilder als ein TELEFON 😉

20 Pattaya 216 20 Pattaya 209 20 Pattaya 207 20 Pattaya 217 20 Pattaya 221 20 Pattaya 222 20 Pattaya 218 20 Pattaya 219 20 Pattaya 220 20 Pattaya 215

 

23.12.14 Kurz und ohne Fotos

Ich war am Strand und auch wenn sich das total bekloppt anhört: Der Wind war zu kalt und ich bin zurück zum Apartment. Vor dem Abendessen noch zur Massage. Bei Robby  gegessen und etwas mit Bonsai gequascht. Glenn auch noch kurz gesprochen. Mit Jürgen in der Apotheke gewesen und etwas gegen seine Erkältung besorgt – Fertig.

Ach so: Als ich mir dann heute morgen (Heiligabend 🙂 ) so kurz vor 7 Uhr meinen ersten Kaffe machte kam dann auch Heiko nach Hause geschlichen – Respekt 😉

Ich bin aber brav 🙂

22.12.14 Volles Programm

So sieht es hier am Morgen aus 🙂 Die Baustelle stört mich nicht 20 Pattaya 174 20 Pattaya 173Schultag, der drittletzte für diesen Aufenthalt. Der Kurs 39,95 ist nicht berauschend. 20 Pattaya 175Dann mit Jürgen zum Tukom. Hatte mir im August Beats Pills gekauft, die aber nicht richtig funktionierten, wie ich erst hier feststellte. Begeistert war meine E-Spielzeug Verkäuferin nicht, aber die Pills wurden gegen kleine Bose getauscht. dann war mal wieder der Friseur angesagt. In diesem Urlaub habe an meinem Haupthaar noch nicht selbst Hand angelegt. 20 Pattaya 176 20 Pattaya 177Weiter zu Jack, der nicht da war und so fand man meine Uhr auch nicht. Muss noch mal wiederkommen. Plan Morgen 11 Uhr 🙂 Mit Jürgen dann zum Apartment gefahren, der hat sich auch die Bose gekauft und ich hab ihm was Musik auf die Micro SD Karte gespielt. Funktioniert aber nicht richtig. Muss noch mal geprüft werden. Kaum war er weg, bin ich auf den Fehler gekommen. 20 Pattaya 199Hatte de Karte mit NFTS formatiert, das mag die Bose Box aber nicht, mit FAT32 gehts dann ohne Probleme. Habe dann den Plan geändert und bin dann doch noch mal los die Uhr zu holen. Bei Jürgen vorbei und die SD Karte mitgenommen – weiter zu Jack. Uhr ist fertig alles OK, nur die Krone muss ausgetauscht werden, die ist nicht mehr richtig dicht! In D werde ich das Ersatzteil bestellen. Schnell noch mal in den BigC in der Second rein und nachgesehen, ob im Outlet neue Nike’s sind – leider nicht 🙁 Noch mal zum Apartment und die Karte neu Formatiert und mit Musik versehen. Dann aber zum Abendessen – Thai BBQ mit 9 Personen.20 Pattaya 191 20 Pattaya 180Vorher

20 Pattaya 178 20 Pattaya 181

Jürgen und ich20 Pattaya 185

Pia und family20 Pattaya 187Kalle, Heiko und Freundin20 Pattaya 190 20 Pattaya 189Raucherpause20 Pattaya 182 20 Pattaya 18320 Pattaya 194Noch ein Löffel Brühe muss sein 🙂

20 Pattaya 197Ich bin dann brav zurück und der Rest ist noch zu Torti weiter gezogen um dort intensiv den Flüssigkeitsverlust des Tages auszugleichen. Piet hat uns übrigens zum Essen eingeladen – 9 Personen Essen und Trinken zusammen keine EUR 70,- DANKE Piet 🙂

Heinz , du kleiner Müllfachmann. Bei uns in der Anlage wird der Müll getrennt

20 Pattaya 198

 

 

 

 

21.12.14 Sonnentag

Habe ich schon gesagt, dass Kalle schon seit Tagen Moped fährt? Er will heute mit Heiko an den Strand. Ich will eine kleine Runde um den See, etwas in der Dark Side rumfahren. Erst mal aber ins Thai Garden – Carsten und Feng begrüßen. Jürgen der mit fährt sitzt schon vor der Tür. Komme gleich wieder. Auf dem Weg hin hatte ich noch Ananas besorgt. Jürgen mag aber keine. Kriegen wir schon weg. Eine für Carsten und die andere für Feng, die mich dann reichlich an ihrer Portion teilhaben ließ 🙂 – Feed Me 🙂

Dann aber erst mal zur Tanke und los. Nua, Sukhumvit und links rein in die Soi Siam Country Club und dann erst mal langsam. Es gibt ja immer was zu sehen. Haben an einem “Ichhabealles Laden” angehalten und auch mal wieder was gefunden. So einen Schlüssel habe ich schon immer fürs Moped gesucht – hier zusammen mit einer Nagelpfeile EUR 2,50. Ich dachte der Schlüssel kostet 59 Baht, aber andersrum sind es 65 Baht – Mai Pen Rai. 20 Pattaya 17220 Pattaya 16020 Pattaya 16120 Pattaya 16020 Pattaya 161Ich fahr da auch noch mal vorbei und mach mal Fotos. Etwas weiter san dann dieses “Ding” und machte Musik. 20 Pattaya 158 20 Pattaya 159Hinter dem See habe ich Jürgen dann noch The Romance Of The 3 Kingdoms gezeigt. Dabei sind wir dann auch bei Father Rays Waisenhaus vorbei gekommen. Hierfür wird gerne mal etwas gespendet und die Spenden vor Ort direkt übergeben – das hat eine Zeit lang auch Robby im German Garden gemacht 🙂 20 Pattaya 160 20 Pattaya 161Ich habe natürlich auch wieder meinen üblichen Mais Eis Stop eingelgt. 20 Pattaya 162Auf dem Rückweg habe ich Jürgen dann noch den Million Years Stone Park gezeigt. 20 Pattaya 163Dann war erst mal Pooltime. Nach der Massage war ich dann mit Jürgen beim Döner King Ali.  Necla: Atatürk ist überall und das Essen ist echt gut!20 Pattaya 164 20 Pattaya 165 20 Pattaya 166

Kamen Will hat gefragt, ab es denn keine Weihnachtsbäume oder Weihnachtsdeko gibt. Doch gibt es Willi 🙂 Was gefeiert werden kann wird auch mitgenommen20 Pattaya 167 20 Pattaya 168 20 Pattaya 169 20 Pattaya 170 20 Pattaya 171

20.12.14 Naherholung am Strand und dann zum Schnitzelwirt

Ich war heute erst mal am Strand, dann noch was getan und zum Abend hin haben wir uns beim Hardy, dem Schnitzelwirt, verabredet. Am Montag werden wir hierhin zum Thai BBQ gehen. Heute haben war der Schnitzelwirt gut besucht, was dann doch zu einiger Verwirrung bei den Kellnern führte. 20 Pattaya 151 20 Pattaya 150 20 Pattaya 149 20 Pattaya 152

Geschmeckt hat es trotzdem gut.20 Pattaya 156 20 Pattaya 157

Für Heinz ist hier noch ein Strandvideo

19.12.14 Stundenplan

Wie verbringt man denn nun wirklich so einen Tag?

07.00 Uhr Aufstehen und an den Computer. Emails checken, Kaffee machen, Kundanfragen bearbeiten, Frühstücken, Duschen, Anziehen.

10.45 Uhr Fahrt zur Schule

11.00 Uhr eine Stunde Thai Unterricht mit Miss Dream

12.00 Uhr Fahrt zur Soi Buakhao zum Rasieren.

12:15 Uhr Rasieren

12:45 Uhr Fahrt zum BigC Extra und einkaufen

13:15 Uhr Fahrt zur Massage

14:30 Uhr Zurück ins Apartment

14.45 Uhr Arbeiten am Computer

17:30 Uhr Fahrt zum Holztempel und Abendessen

21:00 Uhr Im Apartment noch mal schnell die Emails checken und etwas fernsehen

 

20 Pattaya 140 20 Pattaya 143 20 Pattaya 147 20 Pattaya 146

18.12.14 Shopping Bangkok

Mittlerweile 8 Personen. Wir haben uns einen Wagen mit Bong als Guide genommen. 4 wollen Shoppen, 4 machen Sightseeing. Um 9 Uhr fuhren wir dann los und brauchte gut 2 Stunden nach Bangkok. Einen Tank-Rauchstop eingeschlossen.20 Pattaya 120 20 Pattaya 119

Dann hieß es 5 Stunden MBK, bis die Füsse qualmen. Ein paar nette Sachen gefunden. Familie Grollnik, ich war beim Maler, aber ich habe keine rechte Idee, was in euer Wohnzimmer passt. das muss ich mir vorher noch mal vor Ort ansehen. Stattdessen habe dem großen Minigrollnik noch ein Shirt besorgt. Im März bin ich ja wieder hier …

MBK 7 Etagen, eine gesunde Mischung zwischen Markenläden und Fakes. 20 Pattaya 130 20 Pattaya 129 20 Pattaya 126Ich war dieses Jahr noch nicht dort, also war das Ziel so ziemlich jeden Laden zu sehen, was ich fast geschafft habe. Getestet habe ich aber auch den Swensens im MBK 20 Pattaya 131Um 16 Uhr holte uns dann wieder der Wagen ab und wir fuhren, wieder ein Stop nach Pattaya zurück.20 Pattaya 133 20 Pattaya 136 20 Pattaya 132 Insgesamt waren wir knapp 5 Stunden unterwegs. Das war mal ein Versuch Bangkok von Pattaya aus zu besuchen, aber ich denke mit Übernachtung bringt das doch einiges mehr. Werde demnächst also wieder Übernachtungen in Bangkok einbauen.

Nach der Ankunft war ich dann nur noch schnell was Essen und der Tag war beendet. Eins ist mir aber mit Erschrecken aufgefallen! Wurde der Definkreisel Anfang des Jahres quasi geschlossen, da dort sehr viele schwere Unfälle passierten. Im August war das sehr verbarrikadiert und heute musste ich feststellen, dass diese festen Barrikaden durch leicht zu entfernende ersetzt wurde. Bitte tut das nicht 🙁20 Pattaya 138

 

17.12.14 Schule – Hemden – Uhren – Swensson

Vor der Schule im Thai Garden gewesen um Pia wegen der Tour nach Bangkok Bescheid zu sagen. Dort dann auch Calli getroffen. Wir beide planen demnächst mal einen Tsunami im Pool der Thai Garden 🙂 Nach der Schule bin ich dann mit Jürgen zu Eeg dem Hemdendealer und noch kurz zu Mikes Shopping Mall. Dann noch zu Jack. Meine Uhr war noich nicht fertig, aber dafür gab es dann auch eine Carrera für Jürgen. Kurz im Lotus gewesen und dann haben wir uns ein Eis bei Swenssons gegönnt. Jürgen meint immer er kommt nicht gut auf Bildern rüber.

Bild 1 – da wollte er nicht20 Pattaya 115

Bild 2 – er findet er sieht nicht gut aus20 Pattaya 116

Bild 3 – ist gestellt aber ist es wirklich besser??? 🙂20 Pattaya 117

Da es morgen recht früh nach Bangkok geht, sind wir zum Abendessen in der NaSau veranbredet. Dann soll es einen kurzen Ausklang auf Kalles Balkon geben

15.12.14 Noch ein Geburtstag: Aum

Kann ja nicht immer viel los sein. Heute mal wieder ein Standard Tag. Schule und dann mit Jürgen etwas durch die Stadt, aber vergessen Fotos zu machen. Noch mit ihm beim Friseur gewesen. War eigentlich mit Poolman, Glenn und dem Rest der Trinksportgruppe beim Bierfest in der 2nd verabredet, aber zu einer Druckbetankung hatte ich keine Lust und ich war kurzfristig zu Aum’s Geburtstag eingeladen. Die ist der Cashier und die gute Seele von Tortis Laden. Da ist doch die Entscheidung einfach. Mit alten Männer saufen, oder auf den Geburtstag mit netten Ladies gehn – EASY 😉

20 Pattaya 111

14.12.14 Ti Tschai Haad – ที่ชายหาด

Gar kein besonderer Tag. Nur am Strand gewesen. Santi Beach liegt gut versteckt und nicht besonders zentral und das ist gut so.20 Pattaya 098 20 Pattaya 103Kalle fühlt sich wohl20 Pattaya 101Um die Ecke hat man eine gute Sicht auf den Holztempel20 Pattaya 087 20 Pattaya 090Was zu Essen gibt es auch – lecker Süppchen

20 Pattaya 093 20 Pattaya 092Und Action zum zugucken20 Pattaya 091Big RB war auch wieder da. Der kennt die Palmen hier am Strand noch als Setzlinge20 Pattaya 097 20 Pattaya 096 20 Pattaya 095Abends dann noch mal bei der Massage gewesen und den nächsten Ausflug klargemacht. Donnerstag geht es nach Bangkok

20 Pattaya 108 20 Pattaya 109🙂

13.12.14 Happy Birthday Doina, Ploy and Dream- Wellnesstag

Drei sehr nette Damen haben heute Geburtstag.

Doina, nominiert als netteste und beste Wirtin des Jahres! Alles Gute Dir und Deiner Familie

Ploy, hervorragende Köchin, nett, lustig, freundlich und nebenbei noch Fan des 1.FC Köln สุขสันต์วันเกิด

Dream, meine Thailehrerin hier in Pattaya, die so viel Geduld mit mir hat und noch viel mehr mit mir haben muss สุขสันต์วันเกิด

Habe heute Morgen mal meinen Blog auf den aktuellen stand gegracht, dann wurde es aber auch schon wieder Zeit um zur Schule zu fahren damit ich zum Beginn der Mittagspause mein Geschenk an Dream loswerden kann (Sie hat mir bis heute noch nicht ihren Thainamen genannt – ihr selbst gegebener Spitzname muss reichen 🙂 )

Dann in die Buakhao zu Jack. Da kam ich auch mal wieder bei Mr Cocktail vorbei, oder richtiger, bei den Überresten. Ich glaube er hat den Standortwechsel nicht überlebt – oder er ist woanders hingezogen.20 Pattaya 072

Der Sekundenzeiger meiner “Neuen” Uhr steht nicht ganz Oben. Jack nimmt die Uhr drückt den Knopf, den Knopf und Puff alles OK. Ich habe dann später mal versucht das nachzuvollziehen, aber ohne Erfolg. So sieht sie aus 20 Pattaya 080 Weiter zum Friseur, ich muss rasiert werden.20 Pattaya 076

Da ich einmal dabei war auch gleich mal die Krallen schneiden lassen. Das macht Nok von Tortis Nung Massage. Die war noch beschäftigt, also erst mal zum Lotus was einkaufen. Dann aber 🙂 Alles im Apartment abgeben und das Geschenk für Ploy aufnehmen und bei Robby an sie übergeben. Hat sich auch sehr darüber gefreut. Ein kleiner Rucksack Rot/Weiß in Form des Dom und ein Köln T-Shirt. Bonsai war auch da und hat sich auch sehr gefreut, das Ploy das am Montag (Ruhe- bzw- Unruhetag) tragen will. Als ich dann zurück war, war es auch schon fast 5 Uhr und auch der Weihnachtsbaum stand.20 Pattaya 078 Der Tag ist mal wieder verflogen. Torti meinte auch schon vor ein paar tagen, wenn er noch arbeiten müsste, dann wüsste er gar nicht wie er alles schaffen sollte.

Kalle will heute noch mal zu Wolfgang. Machen wir. Ich habe Jürgen angerufen, denn ich hatte die letzten beiden Tage fast nichts von ihm gehört. Er fühlt sich nicht gut,hat Montezumas Rache und ist etwas erkältet. Die üblichen Kinderkrankheiten. Er weiß noch nicht ob er kommt. Morgen ist sicher wieder alles besser – Gute Erholung! 😉

Wolfgang nervt! Er und Ta, Ta und er wollen den Laden schließen und endgültig in die Pampas ziehen, aber noch sieht er sich nicht da, oder doch und weil das so ist macht man auch nichts mehr (seit 3 Jahren) im Restaurant. Das keiner mehr kommt, weil er nichts tut, das sieht er nicht so. Ach so!

Wolfgang, ich habe es Dir schon mehrfach gesagt, aber hier kannst Du es immer wieder nachlesen.

Das ist keine gute Idee in die Pampas zu ziehen!

12.12.14 Schule Shopping Spaß

Mit der Schule geht immer besser. Nachdem wir und geeinigt hatten keine Lautschrift mehr zu schreiben habe ich Dream heute gesagt, sie soll nichts mehr an die tafel schreiben, sondern mir die Buchstaben diktieren. Ich, als durchaus bequemer Mensch, neige ansonsten dazu nicht zu schreiben, sondern abzumalen. Ich kenn ja meine Pappenheimer 🙂 und so muss ich eben schreiben und drüber nachdenken. Wenn ich nicht weiterkomme nehme ich ja gerne Hilfe an 🙂

Dann fuhr ich mal zu Khun Eeg meinen Hemden-bestand etwas auffüllen. Dabei fiel dann auch noch eine Muay Thai Shorts ab – Hallo Grollniks 😉 20 Pattaya 063 20 Pattaya 066

Auf in die Buakhao  zu Jack dem Uhrenguru. Hinter Leng Kee links rein. Dort habe ich dann meine Breitling zum reinigen abgegeben. Dauert 3-4 Tage und kostet THB 2500, also EUR 60. In Deutschland EUR 400 und dauert 6-8 Wochen – Danke Jack 😉 Ohne Uhr geht aber nicht, also musste ich dann noch mal bei Jack zuschlagen. Im Moment trage ich dann eine Tag  – Carrera 🙂 Noch mal kurz im BigC gewesen, habe Geschenke einpacken lassen, musste noch das neue Weihnachtseis probieren und dann zurück zum Apartment. 20 Pattaya 071 20 Pattaya 068

Pooltime, dann Massagetime und dann zu Robby, denn Ploy feiert in Ihren Geburtstag rein. Dafür hatte er neben einem leckeren Buffet auch für gute Musik gesorgt. War ein netter Abend, den ich kurz nachdem Ploy dann offiziell älter wurde, ausklingen ließ.24 Ploy Geburtstag 01 24 Ploy Geburtstag 02Die konnten was 🙂 Country und Grass – nicht schlecht 🙂24 Ploy Geburtstag 03Poolman und Glenn24 Ploy Geburtstag 05 24 Ploy Geburtstag 07 24 Ploy Geburtstag 08

11.12.14 Betreutes Fahren Teil 1

BF1Heute war es dann so weit. 10 Uhr Treffpunkt bei Jürgen im Thai Garden. Vorher noch zu Torti das Moped für Kalle abholen. Beide werden heute viel Neues zu sehen bekommen. Kalle war zwar schon etliche Male in Pattaya, aber hat eigentlich noch nichts gesehen und Jürgen ist ja zum Ersten mal hier. Mit der Tour haben sie auf jeden Fall einen guten Eindruck bekommen, dass man hier auch was sehen kann. Es ging die Beach Road runter, Durch die Walking Street und am Bali Hai Pier vorbei zum Leuchtturm. Hier stellte ich dann fest, dass ich vor lauter Flöhe hüten, meine Tasche bei Torti habe stehen lassen. 20 Pattaya 037 20 Pattaya 03920 Pattaya 040 Ich habe die beiden dann an der Radiostation kurz verlassen und ihnen gezeigt, wie sie direkt gegenüber zum Big Buddha kommen und bin schnell zurück die Tasche holen. Beim Big Buddha habe ich sie dann wieder getroffen.20 Pattaya 04120 Pattaya 042Das Pattaya Zeichen war der nächste Halt. Heute hatten wir eine recht gute Sicht. 20 Pattaya 044 20 Pattaya 047 20 Pattaya 049 20 Pattaya 045 20 Pattaya 053 20 Pattaya 054Den Berg runter und rechts nach Jomtien ein gutes Stück am Strand entlang und dann links in Richtung Sukhumvit. Nach ein paar Kilometern kamen wir am Floating Market an. Das letzte mal als ich dort war, war der Eintritt noch frei, jetzt kostet es THB 200. Die musste ich auch zahlen, aber ich bekam dann dank meines Thai Führerscheins eine VIP Karte mit der ich dann ab sofort wieder freien Eintritt habe – brav 😉21 Floating Market 20 21 Floating Market 18 21 Floating Market 17 21 Floating Market 15 21 Floating Market 14 21 Floating Market 13 21 Floating Market 12 21 Floating Market 09 21 Floating Market 07 21 Floating Market 05 21 Floating Market 04 21 Floating Market 02 21 Floating Market 01

Vorbei an Mimosa fuhren wir bis kurz vor Nong Nooch (das kommt mal später 🙂 ) Links fuhren wir zum Laser Buddha20 Pattaya 055 20 Pattaya 060 20 Pattaya 059

und dann weiter zum Silverlake22 Silverlake 20 22 Silverlake 19 22 Silverlake 14 22 Silverlake 10 22 Silverlake 07 22 Silverlake 11 22 Silverlake 06 22 Silverlake 05 22 Silverlake 03

Ach, hier ist das Moped, das ich jetzt fahre. Übernommen mit 145km auf dem Tacho.20 Pattaya 062

Zurück ging es aber nicht über die gleiche Strecke, sondern über das Hinterland. Über eine Landstraße, eine Abkürzung vom Highway nach Rayong. Noch ein kurzes Stück auf dem Highway und am Bira Circuit, der Rennstrecke bei Pattaya, bogen wir dann wieder ab und fuhren weiter zum Maprachan See. Hier haben wir noch mal kurz gehalten und dann fuhren wir die letzte Kilometer bis Pattaya durch. Insgesamt knapp 100 km. Abends waren wir dann getrennt unterwegs.

 

10.12.14 Schule dann Strand โรงเรียนต่อชายหาด

Schultag, wieder mal kleine Schritte.Das ist aber auch gut so 🙂 Thema Massage und der Friseur. Jürgen wartete schon und ich geleitet ihn zum Strand. Ich bin dann noch mal kurz zum Apartment umziehen und auch dort hin. Männertag am Meer war angesagt. Zufällig war auch Big RB dort. Einen besonderen Gruß an Carsten und Feng, die nur noch 9 Tage darben müssen.

20 Pattaya 019 20 Pattaya 020 20 Pattaya 022 20 Pattaya 024 20 Pattaya 025 20 Pattaya 031Sit in mit Big RB

20 Pattaya 027Dann kam mal kurz Action aus, als eine kleine Schlange einen Gecko erwischte. Etwas spektakulär, denn die Schlange ließ sich von einem Dachbalken fallen20 Pattaya 028 20 Pattaya 029Kalle ließ sich bei seiner Reissuppe aber nicht stören

20 Pattaya 03020 Pattaya 035 20 Pattaya 034 20 Pattaya 036Zum Abendessen sind wir diesmal in die Nasau. Mal wieder was Neues für die Beiden.