05.04.19 Voller Freitag

Als aller erstes 2 Kaffee, vorher geht fast gar nichts. Dann gehts aber. Arbeiten erledigt und ich kann mich mal darum kümmern was heute, nach der Schule, noch zu tun ist. Übrigens wird in der Anlage gewerkelt. Wilfried wird bald umziehen. Die alte Verwalter Hütte neben Herbert wird umgebaut und renoviert. Die ist größer als seine aktuelle Butze und er kann beim Umbau mitreden. Wenn die fertig ist, zieht er um. Er hat dann auch einen Garten und plant da schon eine private Außenwirtschaft mit Outdoorküche – wir warten mal ab was Rose dazu sagt :-D. Bei Jo ist immer noch alles dunkel 🙁  Die neuen Türen sind recht praktisch. Hier Kalles Standardzimmer. Und meins daneben. Vorher ist man immer über das Geländer geklettert und es hat da schon den ein oder anderen umgeworfen, als er daneben getreten ist. Kalle nicht, der hat lange Beine und ich auch nicht. Ich war immer sehr bedacht 😉 Zur Schule, es ist der letzte Schultag für diesen Aufenthalt. Ich habe Adjarn Ad aber schon meine Wünsche für den nächsten Aufenthalt durchgegeben 😀 Hatte da eine Lesefrage: Mich hatte die “Übersetzung mal wieder verwirrt. Kleine Einführung! Die Buchstaben in Reihenfolge:  BP,R, darüber ist ein I, J, J und ein langes A! Machen wir daraus mal ein Wort: Das BP bleibt und wird  als P geschrieben – das A ist versteckt, wird nicht geschrieben, R ist klar, sowie das I, das J wird als Endkonsonant zu einem N und dann wird es wieder einfach mit dem J und dem A! Eigentlich alles klar PARINYA  😀 Ja, damit schlage ich mich rum. Der Unterricht war, wie immer, sehr interessant. Jetzt zum Harbor und die Kabel für Frau A besorgen. Welch eine Auswahl, pink natürlich. Ich finde 3, die Auswahl überlasse ich Frau A – ich nehme sie alle 😀 Bei DIY finde ich ja auch immer was und sie Tüte, die ich eigentlich gar nicht haben wollte ist voll. Der Supermarkt MAX VALU ist bereit ausgeräumt und macht Platz für eine neues Kinderparadies. Die Klang wieder runter und für Frau B noch Aloe Vera Gel besorgt, das Gute natürlich. Über die Buakhao schlage ich einen Bogen zur Second und zum NIght Bazar. Von wegen “Easy Prey” – Doppel M fragte nach Pandan Flavor für eine Duftkerze, Bilder hatte sie auch dazu. Also hin, Mitnehmen und fertig – von wegen!!! So ziemlich jeder Duft ist vorhanden: Pandan Mai Mi (Habe ich nicht 🙁 ) Für die beleidigte Ekaterina war ich dann noch mal im Kanken Laden. Da würde sich eine uns bekannte Promi-süchtige, Marken-affine vorzeige Blondine auch wohlfühlen. Eine Runde gedreht, der Rasta Laden hat noch zu 😀Nochmal Pandan Mai Mi. Darauf erst mal eine Massage. Ich versuche es mal bei Lugdod, aber auch da Pandan Mai Mi. Ich finde da aber was anderes und um die Ecke ist auch gleich der Makro. Ich brauche noch Cumin und Corriander Samen. Die sind für mich, denn ich will mich ja auch versorgen. Die Runde für heute ist beendet und ich fahre zurück zum Loom. An Pandan Mai Mi werde ich mal Kwan und Rose dran setzen. Die können wahrscheinlich helfen, aber das erst morgen. Pooltime! Schon bei der Massage habe ich mir überlegt, was es heute Abend gibt. Panaeng Gai bei Tara’s – sehr lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.