27.11.18 Rasch zurück

Habe gestern Abend schon etwas vorgearbeitet und so konnte ich heute etwas früher los. Es war ummer noch etwas windig, aber auch wieder sonnig. Die Fähre hatte ich gerade verpasst und die nächste braucht noch gut 20 Minuten. Unterhalte mich mit einem Österreicher, der von Koh Chang zu einem Black Beach will. Er hat eine Yamaha Aerox gemietet. Die wollen sich JL und Torti im januar auch kaufen. Vorteil 2 Stoßdämpfer, Nachteil hoher Einstieg verhindert, dass man etwas größeres transportieren kann. Was ist aber nicht gedacht habe; das Helmfach ist recht groß. Für kurze Strecken und für Pattaya finde ich die Hinda Click 150 immer noch besser. Das meer war etwas rauer, aber auf der Fähre hat man nichts gemerkt. Angekommen und los. Irgendwie fährt man, ich jedenfalls, etwas schneller wenn es „nach Hause“ geht. Kurz vor der Abzweigung zur Sukhumvit ist eine Polizeikontrolle. Muss anhalten. Der Polizist geht einmal rund ums Moped. Der Führerschein wird eigentlich kaum beachtet. Suai – schön und ich kann weiterfahren. Kurz hinter der Abzweigung ist eine feste Polzeistation und Kontrollposte. Heute wird auch hier kontrolliert. Ich auch. Die 2. Kontrolle innerhalb von 3 km 😮  Auch hier eine Wanderung rund ums Moped ohne Beachtung des Führerschein. Ich soll absteigen und ihm die Steuermarke zeigen. Die ist unter der Sitzbank und das will er sich aben ansehen. Die Steuermarke findet auch hier keine Beachtung. Mit jai maag, suai maag – sehr groß, sehr schön kann ich weiter fahren. Das kenne ich mittlerweile 😆 Endlich so einen Glücksbringen erstanden und dann gab es sie an fast jeder Ampel In Kaeng dann an immer der gleichen Tanke eine Rast gemacht. Etwas Kanom erstanden 😆 Es war die ganze Zeit windig und jetzt wird es auch bedeckter. ein- zweimal kommen ein paar tropfen runter, kein Grund anzuhalten. Ich fahre am See entlang und halte mal als die Skyline von Pattaya in Sicht kommt. Gegen halbdrei bin ich wieder zurück im The Garden,. Abpacken, auspacken und mal in den Pool. Heute Abend treffe ich mich noch mal mit Doris, die fliegt morgen zurück. Wir verabreden uns beit Torti an der Massage zu treffen. Ich brauche dringend eine. 2. Helm ist eingepackt und so fahren wir zu Somsakdi’s in die Soi 1. Ich hätte ja noch mehr bestellt, aber Somsakt meine Hühnchen und gemüse reicht für zwei – recht hat er 😆 Doris lädt mich zum Essen ein – Vielen Dank! Doris will noch was für Onkel und Tante und ich biete an sie noch schnell zum hard Rock Cafe vorbei zu fahren. Doris findet reichlich, ich auch ein Shirt – bezahlen darf ich auch das nicht, ein vorgezogenes Geschenk, denn ich werde ja bald älter – Auch hier noch mal vielen Dank. Einen Absacker im Hotel muss ich aber leider ablehnen, denn ich bin noch verabredet. Fahre morgen noch mal ins TG zum verabschieden 😀

Ein Gedanke zu „27.11.18 Rasch zurück

  1. Sehr gerne. Vielen Dank für die super Betreuung , super Tipps und Beratung. Ich komme gerne hier her. Alles top Dir noch einen super Aufenthalt bis später.

Schreibe einen Kommentar zu Doris Koenig Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.