31.07.19 Belehrt

Ungewohnte Hektik am Morgen, denn heute ist wieder Schule. Hektik ist auch relativ, ich kann halt nicht so rumtrödeln 🙂 Im Pool setzen sich die Schwebstoffe ab. Die Verschönerung schreitet fort. Auf dem Weg zur Schule stehe ich so an der Ampel. Immer wieder frage ich mich nach dem Wärmeempfinden der Thais. Dieser Kollege fasst das schön zusammen. Flip-Flops, Shorts und wattiert gefütterte Jacke. Daneben stand dann eine junge Frau mit langer Jeans, Sneaker, Strümpfe, Bluse und Strickjacke drüber. Daneben eine junge Frau Sandalen, Shorts, leichte Bluse. Alle fühlten sich gleich wohl. Mit der Jacke, ich würde eingehen 😀

Schule heute wieder mit Jo. Er meint ja immer er müsse etwas vorbereiten, aber Themen finden und ergeben sich im Unterricht und unser Adjarn kriegt das auch immer so hin.

Er danach wieder mit Kim einkaufen und ich fahre mal Jomtien ab. Fange ich damit direkt in Pattaya an, so fahre ich heute erst mal nach Na Jomtien und fahre in der anderen Richtung an der Beach entlang. Ist eigentlich auch besser, da man direkt an der Beach entlang fährt. Heute ist Mittwoch, da gibt es keine “Bestuhlung” am Strand. Über die Thaphraya fahre ich nach Pattaya zurück und beende den Ausflug mit einer Massage auf der Klang. Die Hisu ist ja Geschichte, aber gleich daneben ist ja die Smile Massage. Entspannend! Jetzt steht nur noch ein Punkt auf dem Tagesplan. Ich will eines der Lek Lai Amulette fassen lassen. Mein Amulett-Man muss erst mal meine neue Errungenschaft einem Nachbarn präsentieren und erklären, dass ich der bin der immer mit dem Moped durch Thailand fährt und Tempel besucht. Morgen kann ich das Amulett abholen. Der Pool ist wieder eröffnet und wird auch gleich mal ausgiebig getestet. Heute ich Mittwoch = Schnitzel Tag im Bramburi 😀 Ich liebe Schnitzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.