Singapore – Bangkok 28.07.

Koffer war schnell gepackt, hatte nicht allzu viel raus genommen. Shuttlebus für 10 Uhr bestellt. Der war über pünktlich und so fuhr ich dann für 9SGD alleine mit einem kleinen Bus zu Changi Airport. Wie erwartetet war das einchecken problemlos und ich hatte noch genügend Zeit,die ich in der Thai Lounge verbrachte. Der Flug war diesmal mit der Thai. Waren bei der SIA die Sitze besser, so ist der Service der Thai um Klassen besser und das Essen war für einen 2 Stunden Flug hervorragend.

Wir sind sogar über Pattaya geflogen. Leider war das Wetter nicht so gut!

Gelandet in Bangkok und an C9 angedockt. Das heisst deutlich über 1KM Fußmarsch bis zur Imigration! Auch das geschafft, zum Gepäckband, Taxi geschnappt und eine gute Stunde nach Landung war ich dann im Rembrandt Hotel. Einchecken, Koffer aufs Zimmer und wieder Los zum MBK. Brauche noch neue Visitenkarten, eine Tasche und muss zu Dr. Zu, meinem bevorzugten Klamotten-Laden. Das war in 2 Stunden erledigt und es ging mit dem Skytrain zurück zum Hotel. Nachdem ich durch eine Dusche wieder zum Mensch mutiert bin erst mal nach nebenan zum Palm Massage. Darauf habe ich mich schon seit Tagen gefreut.

Welch eine Erholung! Im P-Kitchen hatte ich schon nachmittags einen Tisch bestellt, denn ich treffe mich heute dort mit Family Lühmann netten Kundenvon mir, die noch kurzentschlossen eine Thailand-Rundreise gebucht hatten. Die kommen um 19 Uhr an und wir wollten uns dann um 21 Uhr dort treffen. Mit einer kleinen Verspätung, die ich mit mit Chang Export versüßte, kamen sie dann. Die kleine Mara war aber so müder, dass und auch Mutter Lühmann schon bald verlassen musste. Der Rest blieb und speiste vorzüglich. Wir gingen erst als Chang Export alle war und der laden schloss! Netter Abend!

20-p-kitchen-luehmann-02.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.