Floating Market, der 08.08.

Auch heute ist es wieder bedeckt, also habe ich beschlossen zum Floating Market zu fahren. Der liegt an der Sukhumvit Höhe Jomtien. Vor Jahren noch ein Sumfgebiet hat man sich gedacht; bevor ich das Gebiet teuer entwässern lasse, lasse ich es doch lieber billig voll laufen und mache eine kleine Attraktion draus. Ist natürlich nur für Touristen, aber doch ganz nett. Hab mit das Moped geschnappt, nicht ohne vorher bei Khun Haase vorbei zu schaun, und bin los. Noch ein kleiner Tankstop und nach 20 Minuten war ich da.

54-floating-market-01.jpg

Hatte ich schon mal gesagt, dass Thais etwas zum Kitsch neigen 🙂

54-floating-market-06.jpg

54-floating-market-07.jpg

54-floating-market-14.jpg

Wie man sieht, wird man dort nicht verhungern

54-floating-market-16.jpg

54-floating-market-18.jpg

Für das Geistliche ist auch gesorgt

54-floating-market-21.jpg

54-floating-market-27.jpg

54-floating-market-29.jpg

… und wieder was zu Essen

54-floating-market-30.jpg

… denn auch die dort arbeiten haben großen Hunger und wollen versorgt werden

54-floating-market-35.jpg

Geöffnet von 09 – 20 Uhr

Nach gut eineinhalb Stunden war ich dann wieder draußen und bin erst mal zum BIG C an der Südpattaya Road gefahren. Dort gibt es auch ganz leckeren Eiskaffee. Noch mal kurz bei Galack reingeschaut, aber der war nicht da, ein Soda getrunken und es ging weiter nach Naklua. Dort noch mal bei meinem Haus- und Hofmaler angehalten und den Fortschritt meiner Bilder begutachtet. Schnell weiter – eine Runde Pool wartet.

Abends bin ich dann ins Central Festival gefahren und habe das „All Seasons Steak Buffet“ getestet

62-all-seasons-steak-buffet-01.jpg

Preis/Leistung stimmt da wirklich und ich war sicher nicht das letzte mal dort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.