10.12. Nix besonderes

Montag – Koffertag! Der gute Samsonite muss ja noch von der Thai repariert werden und das Thai Büro ist ca. 4km vom Apartment entfernt. Houbi, Koffer, Moped! Habe mir also den Koffer auf den Rücken geschnallt und es ging los. Das wollte ich noch vor dem Frühstück erledigen. Ging auch ganz gut.Die Reparatur wird ca. 2 Wochen dauern und dann wird der Koffer aber ins Apartment gebracht. Gerade war ich am überlegen, wo ich denn frühstücke ruft mich Thomas an und wir beschließen gemeinsam im Casa Pascal zu frühstücken. Dort kann man wunderbar, fern von jeder Hektik frühstücken. Es gibt gutes Brot, einen hervorragenden Kaffee, eine tolle Egg-Station inkl. Steaks und Hühnchen. Auch die Softdrinks sind schon im Preis mit drin. Also ausgiebigst gefrühstückt. Thomas kam dabei die Idee doch heute Gulasch kochen zu wollen. Nach dem Frühstück wolle er mit seiner Freundin los, einkaufen. Ich bin dann noch mal bei Torti vorbei und habe ihm ein paar Visitenkarten gebracht, er will aber mehr, kriegt er. Ausruhen! Gegen 5 Uhr rief dann Thomas an. Ich soll runter kommen Gulasch essen. War sehr lecker, aber ob ich mir im Urlaub die Mühe machen würde?????? Gegen 7 Uhr bin ich noch mit einem Winfried, eine Mitglied aus einem Forum, in der Pokemon Bar in der Nähe der Central Road verabredet. Der hatte mich angerufen – Kalle kommt auch! Vorher bin ich aber noch mal schnell bei der Massage vorbei. Haben dann ein paar nette Stunden in der Bar verbracht, bevor ich dann zurück in den Norden gefahren bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.