18.12. Chonburi

Schon früh bin ich heute mal wieder nach Jomtien unterwegs, denn ich muss ja noch die Bescheinigung abholen, bevor ich nach Chonburi fahren kann. Das ging ganz schnell und so machte ich mich mit dem Moped auf nach Chonburi, der Provinzhauptstadt. Musste durch ganz Pattaya, vorbei an Leam Chabang und Sri Racha ach Chonburi, ca. 70 km. Das Straßenverkehrsamt ist dann ganz durch Chonburi durch, kurz vor Amato City. Im ersten Anlauf bin ich dann schon vorbei gefahren, aber dann auf Nummer sicher gegangen und mir ein Mopedtaxi genommen, was vorgefahren ist. Ziemlich genau 400m geradeaus, dann zeigte er auf ein paar etwas abseits der Strasse liegende Gebäude.

17-strassenverkehrsamt-chonburi-02.jpg

Falsch!

17-strassenverkehrsamt-chonburi-03.jpg

Falsch!

17-strassenverkehrsamt-chonburi-04.jpg

Richtig 🙂

17-strassenverkehrsamt-chonburi-01.jpg

Moped geparkt und rein ins falsche Gebäude. Es war natürlich das andere – mai pen rai! Dort rein und wie sollte es anders sein – es fehlten ein paar Kopien, obwohl ich dachte ich großzügig kopiert -mai pen rai! Ich komme wieder zurück und der Strom geht weg – Warten – mai pen rai! Nach einer knappen Stunde war der Strom wieder da und nach eine Nachfrage – Oh, forget!!! – mai pen rai! hielt ich dann den Internationalen Führerschein in der Hand. Ach ja, es stand nirgendwo, dass man auch Passbilder braucht. Zum Glück hatte ich noch 3 Passbilder. Zwischenzeitlich wurde ich dann auch ach Passbildern gefragt und die nette Dame war sichtlich erstaunt dass ich diese auch sofort vorweisen konnte 😉

17-strassenverkehrsamt-chonburi-05.jpg

Die gute SX

Die Fahrt zurück verlief auch ganz gut und im Apartment angekommen ging erst erst mal in den Pool. Abends war ich dann noch mit Khun Haase im Hirschgarten. Die Belegschaft war sichtlich erfreut uns wieder zu sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.