13.03. Irgendwie geht es los

Das Wetter hat sich gebessert und die Gegenmaschine TG 920 ist pünktlich in Frankfurt gelandet. in einer Stunde geht es zum Bahnhof.

Das mit dem Bahnhof hat gut geklappt. Der Zug kam auch pünktlich, aber er fuhr mit 35 Minuten Verspätung los. Auch kein Problem hatte ja genug Zeit eingeplant.AirRail Check-in hatte geschlossen, aber dank der Goldkarte war auch der Check-in am Thai Schalter schnell erledigt. Die Sicherheitskontrolle hielt mich etwas auf. Zwar war kaum was los, aber meine Elektronik musste noch mal auf Sprengstoffe geprüft werden ??? Was solls.Weiter zum Duty Free – Barbara braucht Duftstoffe Aqua di soundso bekommen 50ml – schon mal ein Erfolg! Ich sitze jetzt in der Senator Lounge und lasse es mir gut gehen – Travel in Style. Bilder folgen!

…to be continued

2 Gedanken zu „13.03. Irgendwie geht es los

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.