21.03. Keine Bilder

Heute haben mich meine Nonnen beschäftigt. Den ganzen Vormittag nach Flügen gesucht. Eigentlich hätte Schwester Verena ja mit Schwester Nicola fliegen sollen, aber Schwester Nicola hatte sich mit den Daten für das Visa vertan und so wurde Schwester Verena nicht mitgenommen. Jetzt muss sie schnell mit einem neuen Ticket von Windhoek nach Manila, auch keine alltägliche Strecke. Gestern endlich was gefunden, bekam ich heute morgen das OK zur Ticketausstellung. Nach einer Stunde schau ich noch mal rein und die Flüge sind storniert. Zum Glück habe ich sie noch mal bekommen.

Dann zur Sprachschule. Dort habe ich bei den Sprachübungen erst mal meine Lehrerin zur Verzweiflung gebracht. Dachte bestimmt: Wie kann man sich nur so doof anstellen- ICH KANN! Aber es wird besser. Braucht halt seine Zeit.

Als ich zurück war kam der Schalker Jupp noch mal vorbei und hat seinen Termin verändert, aber dann auch das Ticket bestellt. War doch nicht so schlecht für einen „Urlaubstag“. Im Radio spricht man über das miese Wetter da dachte ich, schick doch mal Khun Haase seinen Reiseplan für Dezember, der freut sich bestimmt.

Heute werde ich sehr brav sein und wieder früh zurück sein. Nur noch schnell bei Wolfgang was Essen gehen.

Morgen wird es mehr. Frühstücken im Casa Pascal und dann geht es auf den Markt in der Soi Buakhao

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.