13.12.13 Zurück nach Pattaya-Happy Birthday Doina, Ploy und Ms. Dream

Als aller Erstes!

Happy Birthday Doina 🙂

Happy Birthday Ploy 🙂 (Freundin von Robby!)

Happy Birthday Ms. Dream 🙂 (Meine Thai Lehrerin)

Stress ist ja nicht meins, also früh aufgestanden. Fahrer war pünktlich da um mich die 3 km zum Flughafen zu bringen. Irgendwie werde ich den Architekten des Flughafen auf Samui nie verstehen. Check In und Gates sind ca. 300 Meter auseinander. Die einzige Logik, die sich mir erschließt ist, dass dazwischen Geschäfte liegen. Hätte man aber auch anders lösen können. Was solls, geht alles reibungslos. Flug OK, in Bangkok angekommen rollte mein Koffer als einer der ersten und ich war schnell raus. Driver rief schon an und eine halbe Stunde nach Landung saß ich bereits im Wagen nach Pattaya. Fahrt war gut und wir wären auch in 90 Minuten, wenn der Fahrer in Pattaya nicht unbedingt einen ganz geheimen Schleichweg hätte fahren wollen. So haben wir eben knapp 2 Stunden gebraucht. Home again 🙂 ABER Nachmittags bekomme ich irgendwie, ich nenne es mal „Atemnot“ kann nicht richtig durchatmen. Das geht zwar nach ein paar Minuten wieder weg, beunruhigt mich aber den ganzen Abend. Ich weiß nicht was das war, hatte das aber auch schon mal , vor ein paar Tagen auf Samui. Tippe auf eine verschleppte Bronchitis – Morgen gehts auf jeden Fall mal zum Arzt.

Ich war abends dann noch auf Ploys Geburtstagsfeier. Die Bude war voll, was nicht anders zu erwarten war. Bin aber schon früh weg – wie immer 😉 diesmal aber aus anderen Gründen – weil ich die Kamera vergessen habe 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.