23.03.14 Dark Side light

Heute habe ich keinen festen Termin, ist aber Sonntag und da fällt alles in Richtung Meer aus. Außerdem ist noch Musik Festival und die Stadt ist richtig voll. Also wird erst was Thai gelernt und dann geht es auf eine kleine Tour in Richtung Dark Side. Die Dark Side ist alles was auf der anderen Seite der Sukhumvit liegt. Das Gebiet will ich mir in diesem Urlaub mal was genauer ansehen. Bin zwar die Sukhumvit noch weiter raus gefahren, aber dann doch wieder am See gelandet. Dabei habe ich dann feststellen müssen, das Pong, meine Thai Lehrerin in Deutschland ganze Ortschaften besitzt.

99 Diverses 012

Ein Stück weiter war dann ein kleines Sepak Takraw, eine Art thailändisches Fussball Tennis. Da war ich dann aber auch der einzige Farang weit und breit.

99 Diverses 014 99 Diverses 015

Und ein kurzes Video dazu: Sepak Takraw

Und hier schon wieder – Pongs Verwaltungsgebäude 😉

99 Diverses 016

Von da aus ging es dann erst mal wieder zurück. Ich musste mich was legen. Und ich muss, wie gestern wieder zur Fussmassage. Morgen ist wieder Thaikurs, ich will zu Jack dem Uhrmacher, mal in den Tukom, und in Jomtien einen Kaffee trinken. Essen mit Robby ist für morgen abgesagt, denn der ist schon privat eingeladen. Beim nächsten mal. Das nächste Mal wird aber bald sein, denn als ich abends bei Torti war und das Moped bezahlt habe, da kam er gerade von der Siamese Cuisine zurück und war begeistert. Der Laden steht jetzt ganz oben auf meiner ToDo-Liste.

Guten Heimflug Rainer 🙂

 

2 Gedanken zu „23.03.14 Dark Side light

  1. Danke. Hab heute morgen das Moped abgegeben und hab mir anschließend eine zweistündige Thaimassage gegönnt zum Abschluss. Vor dem langen Flug nochmal richtig entspannen. Koffer werden gleich gepackt und um 17:30 geht es zum Flughafen. Dir noch eine schöne Zeit und trink ein Bier auf mich mit.
    Bis dann Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.