04.04.14 ร้อน

Hatte heute meine letzte Stunde Thai – für diesen Urlaub. Die Termine im Sommer sind schon gemacht. Hoffe, dass ich nicht allzu viel wieder vergesse wenn die Praxis fehlt 🙂 Bin dann runter zur Beach Road. Ich will da noch was los werden. Was man hier sieht ist die größte Unfallgefährdung Pattayas99 Diverses 183

Es sind die Fußgängerampeln! Wahrscheinlich sind die Oberen der Stadt mal im Ausland gewesen und haben dort eben auch Fußgängerampeln gesehen. Das fanden sie ganz toll und an der Beach Road wollen ja auch viele, vor allem Touristen, vom Strand zu den Restaurants und Geschäften auf der anderen Straßenseite überqueren – und das bei reichlich Verkehr. Jetzt kommt aber das Problem: Es interessiert Niemanden, ob so eine Fußgängerampel auf ROT zeigt. keine Moped-, Auto-, Songtheow- oder Busfahrer, aber auch keinen Polizisten. Da wird einfach weiter gefahren. Keine Thai benutzt die Ampeln und ich habe schon etliche japanische Touristen gesehen, die in der Erwartung gefahrlos die Strasse überqueren zu können panisch wurden, weil keiner anhielt und sie mitten auf der Strasse gefangen waren. Man kommt auch ohne Probleme von der einen auf die andere Strassenseite, aber eben nicht so 😉

Ich war dann noch was Brot kaufen im Big C Extra. Die haben dort eine richtig gute Brot- und Fleischabteilung.

99 Diverses 186 99 Diverses 187 99 Diverses 185

Eine Etage tiefer hatte ich dann noch einen Termin zur Qualitätssicherung bei Swensens. Und ich hatte recht, die haben geschludert. Diesmal ist das Kokosnussfleisch durch Nüsse ersetzt worden. Ich bin entsetzt (lecker war es trotzdem, aber das nur am Rand 😉 ) und muss in den nächsten Tagen weitere Kontrollen durchführen

99 Diverses 191

Es ging wieder zurück; so sehen übrigens Getränkemärkte aus 🙂

99 Diverses 184

Ich war dann noch beim Schneider und habe meine neue Regenjacke abgeholt. Dann ging es noch zum Maler Tom. Das Bild für Rainers Freundin ist fertig. Ich werde es morgen abholen, dann kann es noch was trocknen.

06 Maler Tom 07 06 Maler Tom 08

Und Tschüss bis morgen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.