28.11.16 Wiederholen

Mal wieder mein erster Schultag. Und eine neue Lehrerin. Da muss dann eben alles wiederholt werden. Was kann man, was will man. Da geht dann schnell mal die erste Stunde drauf. Am Mittwoch geht es weiter. Typisch Thai: Ich hatte eine Frage, wo kann ich etwas einscannen und dann kopieren lassen. Torti hatte mir bereits einen Tipp gegeben ( es geht um das grüne Buch vom Moped) Meine Lehrerin und die Sekretärin der Schule wollten mich allerdings quer durch die Stadt schicken. Natürlich gibt es in Pattaya zig Copy und Druck-Shops, die fallen uns Europäern aber nicht auf, da meist von Thais genutzt, die Schilder auch nur in Thai geschrieben sind. Ich habe mich dann an Tortis Info gehalten und bin die Naklua langsam runter geh´fahren und da war er dann. Gar nicht weit weg und eben nicht auf der Klang. Die Kopien waren schnell gemacht und die Dokumente wurde auch gleich auf einem Stick gespeichert – erledigt. Ansonsten gab es nicht viel. Unterhaltung mit Roland im Pool gehabt. Bei der Massage gewesen. Und dann zu Mr. Chicken zu Abendessen. War recht voll. Neben mit 2 Deutsche, die sich wohl kannten. Ich glaube Sachsen. Gesprochen heben die Beiden nicht viel und was sie gesagt haben, konnte ich kaum verstehen und überhaupt war für beide das Handy viel wichtiger. Es waren auch keine“jugendlichen“, eher so in meinem Alter. Nach einem kurzen Gebrabbel wurden die Handys raus geholt und sich intensiv mit Film schauen auf dem Handy beschäftigt. Die Unterhaltungen der anderen Gäste störten die beiden auch nicht, denn schnell wurden die Kopfhörer raus geholt. Ab da keine Wort mehr, ein Nicken als das Essen kam, das war es. Ich war dann auch schon mit dem Essen fertig und frage mich ernsthaft, was ich gemacht hätte, wenn mein Mitesser sich so verhalten würde. Essen und Getränk mit 80 Baht bezahlt und den Laden verlassen. Morgen geht es aufs Land.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.