28.11.18 Vorbereitung begonnen

Heute ist wieder Schule. Ich bin pünktlich und unterhalte mich noch mit Eh einem anderen Lehrer. Nach gut 15 Minuten frage ich mich aber ob das OK ist. Eh geht fragen. Mal wieder ein kleines organisatorisches Problem. Ein Schüler hat seinen Schultag verwechselt. Er ist Donnerstag dran, heute ist Mittwoch. Aber er war ein paar Minuten vor mir dran und so ist Karn gerade mit ihm beschäftigt. Mittlerweile sint gut 20 Minuten vorbei Karn entschuldigt sich, aber 👿 irgendwie geht da im Moment alles drunter und drüber. Ich unterhalte mich noch etwas mit Eh und fahre danach noch eine Kelinigkeit für Doris holen. Sie war doch sehr großzügig gestern und ich will mich etwas revanchieren. Von da direkt ins Thai Garden, noch etwas mit ihr getrunken und mich dann verabschiedet. Sie fliegt heute nach Hause. Ich mache mich auf den Weg zum Loom, halte aber vorher noch an der Soi 16. Ich brauche Wasser und für Kalle soll eine Kiste Bier sein – erledigt. Morgen wird das Bier dann auch kalt gestellt. Nach einer kurzen Pause dann ein neues Kapitel. Verlängerung des Thai Führerscheins!

Ich brauche 2 mal eine Wohnbescheinigung. Die habe ich von Kwan bekommen, Passkopien, die habe ich mir besorgt. Ärztliche Bescheinigungen – geholt in der Loma Clinic und Passbilder aus dem Kodak Shop in der Naklua. Alles braucht man doppelt, einmal für den Auto- und einmal für den Motorradführerschein. Passkopien und Passbilder habe ich sogar acht mal. Passkopien sind zusammengetackert und alle einzeln unterschrieben, mit einer bleuen Mine. Ich habe alles und mehr um morgen zur Immigration nach Jomtien zu fahren. Da wird dann quasi die Wohnbescheinigung beglaubigt und die brauche ich dann um am Montag zum „Strassenverkehrsamt“ zu fahren und den Führerschein zu verlängern. Vorbereitung für heute abgeschlossen. Zum Abendessen heute Farang-Food im Bramburi. Schnitzer zerschneiden, die Bratkartoffeln waren nicht besonders, wegen denen war ich auch nicht da. Lecker war es , aber zugegeben ich fühle mich voll. 🙄  😆  🙄  😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.