24.12.20 Kram

Allen ein frohes Weihnachtsfest

Morgenroutine wie in den letzten Tagen üblich. Frühstück Blog vorbereiten, Konferenz und Blog fertig machen. Dann ist es auch schon später Vormittag. Heute hatten die beiden ihren zweiten Covid-19 Test. Recht früh, denn Roland war schon fertig und Kalle noch unterwegs.
Ich habe ein paar Sachen zu erledigen. Man hat mir die Post fürs falsche Apartment mitgegeben und so fahre ich noch mal zu Carstens Condo. Man kennt mich mittlerweile. Ich fahre auch mal hoch, denn ich will etwas nachsehen. Carsten hat mich gefragt, ob ich das Internet checken kann. Mache ich und dazu brauche ich die Nummer auf dem Router. Im Condo ist, wie erwartet, alles OK. Heute ist es diesig aber die Aussicht ist immer wieder schön. Gut zu wissen, dass der Laden im Lotus noch existiert. Nicht für heute, aber ich komme drauf zurück – Doris mag den auch 😉 Im Lotus gibt es nur den im Angebot – nicht der richtige.Von da aus will ich mal in den Kramladen. Zwei Sachen will ich, aber da weiß man ja nie. Der Laden ist riesig, hat umgeräumt, aber auch sonst eine unglaubliche Auswahl. Geschirr haben sie sicher genug, aber auch andere Dinge, die man nicht direkt erwarten würde. Ich glaube, Joy will so was und Roland sucht noch so einen Gasofen. Und vieles andere. Ich suche nach Sitzkissen. Von meinem Wunschdekor gibt es nur je eins, aber egal, die müssen ja nicht gleich sein. Die Dekotabteilung wäre was für Doris. Roland hatte mal die Idee seine Terrasse mit Kunstrasen auszulegen. Hier gibt es die Platten für 20 THB. Und meine Küchenmesser haben sie auch. Erst noch mal zurück zum Room.
Ich muss noch mal los, denn ich habe kein Brot mehr. Fahre mal zum BigC (hallo Roland BigC 🙄 ). Vorher erledige ich noch das mit dem Internet für Carsten – TOT ist fast daneben. Mann sollte nicht hungrig einkaufen gehen und so landen auch noch ein paar Windbeutel im Wagen. Der letzte Halogenofen steht noch da, das Schleifchen ist immer noch drum und das Angebotsschild hängt aus noch. Nur auf meine Frage, ob das auch noch gilt, kommt dann die Antwort: Sorry Mister can not 😀 War mir eigentlich schon klar. Wer nicht hören will, muss eben … 😉  Weißt du Bescheid Roland 😆 Da ist ein anderer
Heimweg und noch eine schlechte Nachricht für Roland. Der neue Standort der Kurvenladys scheint nicht zu öffnen (Auch später was da alles dicht)Groß Werbung für ihre Kneipe machen sie auch nicht, haben sie auch nie 😉
Die Hälfte der Windbeutel muss nach der Ankunft im Loom dran glauben, na ja ist  ja Weihnachten.
Heute fahre ich noch mal zu Torti und teste das Thai-Food – Hühnchen mit Cashewnüssen. Das kann der Koch und überhaupt was es recht gut gefüllt.
Für morgen findet sich was, habe da so eine Idee 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.