Pattaya der erste Tag, 30.07.

Früh aufgestanden und die Senseo funktioniert nicht. Ich hatte sie in der Anlage deponiert, aber irgendwas ist dran, sie geht nicht wieder auf. Noch was gearbeitet und dann zum Frühstücken gefahren. Da war das Geräusch wieder, was mir gestern Abend schon aufgefallen ist. So ein Tick tick tick, was mit dem Tempo auch schneller wurde. An der Lek Villa angekommen direkt mal nachgeschaut. Mitten auf der Lauffläche des Vorderrades ein Reißnagel drin. Das hatte ich schon gestern Abend gehört, konnte aber im Dunklen nichts erkennen.

22-roller-reparatur-01.jpg

Nach dem Frühstück bin ich dann direkt zu einer Rollerschmiede auf die Naklua. Als der Rollerschmied den Reißnagel raus zog war auch schnell die Luft raus. Also einen Schlauch einziehen.

22-roller-reparatur-02.jpg

22-roller-reparatur-03.jpg

22-roller-reparatur-07.jpg

Video

22-roller-reparatur-08.jpg

Eine viertel Stunde später war ich wieder ach Achse. Kosten 200 Baht ungefähr 5 Euro! Bin dann zum Big C an der Central Road gefahren noch was besorgen. Gegen 4 Uhr dann noch mal zum Galack. Wollte ihm noch was am Computer machen und und mit ihm zusammen zu Mr. Jack und ins Tukom. Um 6 Uhr wollte ich eigentlich wieder zurück sein.Es wurde aber nach acht. Thailändisch Mühlen mahlen langsam. Hab dann an der Naklua noch jemanden getroffen unddanach ging es wieder zurück in die Soi 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.