20.03.14 Bangkok again

Trotz des reichlichen Platzes habe ich nicht gut geschlafen. Scchnell in Richtung Immigration (ca. 1km Fussweg 🙁 ), wo es aber sehr voll war. Kein Wunder, vom ca. 30 Schaltern waren ja auch nur 7 geöffnet. Ich wurde mal wieder der Reise mit Pflegefällen zugeteilt – da hatte aber auch keiner die Einreisekarte richtig ausgefüllt – mai pen rai 🙂

Der Koffer war auf jeden Fall schon da und ich fuhr nach unten zu den Taxis. Aus Erfahrung sagte ich ihm, er solle nur den 1, Highway fahren und dann auf die Asok, weil auf der Sukhumvit immer Stau ist um diese Zeit. Wir waren nicht nur viel schneller im Hotel, auf der Uhr standen auch nur 350 THB.

99 Diverses 002

Schnell hatte ich auch mein Zimmer in der 24. Etage. Die zu kühlenden Artikel wurden dem Hotel übergeben – die hole ich dann morgen erst kurz vor der Fahrt wieder ab und meine Fahrerin hat versprochen eine Kühlbox mitzubringen 🙂  Es waren aber erst 8 Uhr und das ist noch nicht allzu viel auf. Habe erst mal 2 Stunden geruht und bin dann ab zum MBK. Taxi im Hotel gerufen, was eigentlich mit der „Uhr“ fahren sollte. Stellte aber schnell fest – keine Taximeter an, weil kein Taximeter da! Da er aber auch einen unverschämten Preis (150) verlangte bin ich direkt wieder ausgestiegen. Das Taxi dahinter hat mich dann für 70 gefahren. Hab mir dann ein paar Kleinigkeiten besorgt, aber vor Allem den Auftrag: Bring den Neffen T-Shirts mit erledigt! Marc 5 : Jan 6 + 1 Shorts. Zurück bin ich dann mit dem Skytrain, OK ich war vorher noch bei Swensons ein Eis essen, bis zum Emporium. Trotz des drückenden Wetters bin ich dann zu Fuß weiter und war noch kurz in der Apotheke ein paar Vorräte auffüllen. Jetzt kam ich dann auch am P-Kitchen vorbei, was leider immer noch eine Baustelle.

04 P-Kitchen Rohbau 01 04 P-Kitchen Rohbau 03 04 P-Kitchen Rohbau 02

Ich glaube schon, dass sie da an einem neuen Restaurant bauen, aber sie sollen mal voran machen. Der Laden daneben hat sich von einer Massage zu einer Bar gemausert. War mal drin und ich für OK befunden worden.

99 Diverses 001

Dann muss ich heute Abend wieder ins Lean on Tree. Es gibt schlimmere Alternativen.

05 Lean on Tree 01 05 Lean on Tree 03 05 Lean on Tree 04 05 Lean on Tree 05 05 Lean on Tree 06

Abends sieht das Restaurant noch besser aus.

05 Lean on Tree 08 05 Lean on Tree 07

Nach der Massage und dem Essen war der Tag dann aber auch für mich beendet.

Morgen geht es um 11 Uhr nach Pattaya

Kleiner Nachtrag vom Januar: Ich habe am letzten Abend noch Kalle getroffen, der ein paar Bekannte mit zu Wolfgang genommen hat. Die Bilder waren noch auf der Kamera 😉

99 Diverses 006

Auf dem Rückweg ins Apartment traf ich dann noch diesen Kollegen

99 Diverses 005

4 Gedanken zu „20.03.14 Bangkok again

  1. Viel Spaß und erhol dich gut. Sitz gerade beim Frühstück in Udon Thani. Wird ein schöner Tag heute. Und nicht schludern bei der Lautschrift (mai bpen rai). Gruß Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.