18.08.15 Bombe ???

Sorry ich habe hier in Pattaya nichts gehört. Da ich ja auch keine Thai Nachrichten gesehen habe bin ich erst durch Zufall erfahren, als ich fazebucke aufgemacht habe und ich besorgte Mitteilungen erhielt. Dabei habe ich dann auch die Einladung zur Hochzeit meines Bruders und den Wunsch eines Mitbringsels für Lisbeth gesehen:

Hier noch mal für alles ganz deutlich: Facebook, Twitter, Whatsapp, Line und wie sie alles heißen sind für mich eher uninteressant und keiner kann sich darauf verlassen, dass ich Mitteilungen auf diesen Platformen zeitnah mitbekomme. Wer mir etwas mitteilen möchte, der darf mich gerne anrufen oder mir eine Email schicken. Ich lese übrigens auch selten eine SMS und noch seltener schreibe ich eine. Emails aber werden mehrmals täglich abgerufen! Und auch wenn der Blog dadurch weniger Leser hat – ist mir egal in fazebucke gibt es nur noch vor der Reise eine Mitteilung und das wars dann auch. Wer dann nicht in der Lage ist den Blog zu öffnen – mich egal.

Aber weiter gehts: Auf dem Weg nach Südpattaya kam ich wieder am Anton vorbei!01 Pattaya 038Macht er nun zu oder wird renoviert. Eine Renovierung könnte der Laden ja vertragen. Ich weiß es nicht. Ich beobachte weiter. Auf der Tai, gegenüber vom Tempel auf dem Markt habe ich dann die Hoden für Lisbeth bekommen. Für den nächsten Trip habe ich mir mal wieder ein Restaurant rausgesucht, was ich besuchen möchte. Es liegt kurz hinter Pattaya in Jomtien am Pratunam Hill: das Cabbages & Condoms. Der Ableger den bekannten Restaurant in Bangkok liegt direkt am Meer mit Blick in Richtung Koh Larn. Abends bestimmt ganz nett dort.

01 Pattaya 045 01 Pattaya 040 01 Pattaya 041 01 Pattaya 042 01 Pattaya 04401 Pattaya 03901 Pattaya 04401 Pattaya 043Von dort aus ging es noch mal zum BigC Extra. Viel ist ja nicht mehr zu besorgen, aber man hat sich so an gewisse Sachen gewöhnt und die will ich dann auch in Deutschelande haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.