10.07.16 KL-BKK-PTY

Nach dem Aufstehen noch schnell alles gepackt. Einen Kaffee und das Apartment in Ordnung bringen. Müll entsorrgen und den Schlüssel abgeben. Der Fahrer wartetet schon und es ging schnell zum KL Sentral und in den Zug zum Flughafen. Der braucht 28 Minuten. 07 KLIA 01 07 KLIA 02 07 KLIA 03 07 KLIA 05Ich hatte ja den Transfer schon komplett gebucht und so stand dann auch schon wieder jemand bereit, der mich dann zum CheckIn begleitete. Das war auch schnell erledigt, gnau wie die Ausreise und es blieb noch reichlich Zeit in der Thai Lounge.07 KLIA 07 07 KLIA 08 07 KLIA 10 07 KLIA 12 07 KLIA 13 07 KLIA 14 07 KLIA 15 08 TG Lounge KLU 01 08 TG Lounge KLU 02 08 TG Lounge KLU 03

Asiaten haben ja oft die Ruhe weg und können auch immer und überall schlafen. Einer der Mirteisenden auch. Der hatte eine menge aufrufe einfach verschlafen und so sind wir mit einer kleinen Verspätung abgeflogen. Service und Sitze waren gut.09 TG Business KUL-BKK 01 09 TG Business KUL-BKK 02 09 TG Business KUL-BKK 03 09 TG Business KUL-BKK 04 09 TG Business KUL-BKK 08 10 TG Flug KUL-BKK 03 10 TG Flug KUL-BKK 06 10 TG Flug KUL-BKK 09 10 TG Flug KUL-BKK 11 10 TG Flug KUL-BKK 12 10 TG Flug KUL-BKK 15

Wir sind dann auch etwas später gelandet und bekamen eine Parkposition im Domestic Bereich. Heisst erst mal mit Bussen in den International wegen der Einreise.

Schwesterchen war schon früher da, und so musste Familie Postinett leider etwas länger warten. Nachdem wir dann den fahrer gefunden hatten ging es dann, mit einem kleinen Stau an der Mautstation nach Pattaya. Postnetts übernahmen die Zimmer ich fur noch was einkaufen und dann zum Apartment. Schnell alles auspacken, denn 19 Uhr war Treffen im Thai garden zum Abendessen. Essen gut und dem Preis angemessen. Nach der langen Anreise waren die Herrschaften aber schnell müde und so wurde nur kurz was im Supermarkt eingekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.