27.12.16 Happy Birthday Margret

Gestern noch im Naklua Kitchen heute im Thai Garden. Margret hat Geburtstag und ein paar Leute ins Thai Garden Resort zum Buffet eingeladen. Ich bin ja bekanntermaßen ein ganz großer Freund von Geburtstagsfeiern, also muss da noch eine Kleinigkeit her. Kalle schenkt Geld für eine Massage, aber das ist mir zu doof und zu einfallslos. Ich habe eine Idee. Die kann ich mit dem Wunsch von Schwester nach Weihnachtsbaumbildern verbinden und etwas einkaufen muss ich auch noch. Zur Beach Road und die Soi 5 wieder hoch zur Second. Schon früher stand am heutigen Central Marina ein großer Weihnachtsbaum.

Wieder auf die Beach Road am Royal Garden gehalten, durch die Walking Street zum Bali Hai und rauf auf die Radio Station, mal wieder einen Blick über Pattaya erhaschen, denn es ist recht klar heute.

Bleibt einfach unsagbar häßlich Der eigentliche Grund war aber der Big Buddha. Dort zum Mönch etwas Tambon machen und für Margret ein gesegnetes Glücksband ergattern und weil ich ja ein netter Mensch bin für Klaus gleich eins mit. Der Mönch wollte mich aber auch nicht ohne ein neues Band gehen lassen. Teil 2 des Präsentes wurde dann im BigC Extra gekauft. Nach dem Einkauf und einem kleinen Eis bei Dairy Queen, zurück aufs Zimmer etwas ruhen und in den Pool gehen.

Kalle habe ich mitgenommen, aber zuerst war noch ein kurzer Halt beim Schneider für das „first fitting“ Hemd war fertig, Hose fast und Jackett im Rohzustand. Nächste Anprobe Freitag. Zum Thai Garden; dort warteten schon Margret und Klaus an einem großen runden Tisch in der Nähe des Pool. Herzliche Begrüßung und Übergabe der obligatorischen Geschenke. Neben den gesegneten Bändchen bekam Margret noch eine kleine Brosche mit der thailändischen „9“ ( ) ein Symbol zu Ehren des kürzlich verstorbenen thailändischen Königs Bhumiphol. Klaus wollte es anbringen, aber falsch herum und so sprang einer der Kellner ein der das ganze richtete. Essen war sehr gut und Renè Piesters, der Hoteldirektors gesellte sich auch längere Zeit an unseren Tisch. Wir hatten einen Schönen Abend.  

Meister Calmund ist nicht da, er rehabilitiert seine Bandscheibe, aber Herr Daum ist wieder da und Anfang Januar sollen dann einige Kellys eintreffen. Das nur dazu 😉

Das Thai Garden hat natürlich auch einen Weihnachtsbaum

Und ein letztes mit dem Dicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.