01.01.17 Tempel, Links, Tempel, Rechts

Früh rein, früh raus. Erst mal überprüft, ob meine Reisebürosoftware noch läuft, denn ich haben zum 01.01. die Kooperation gewechselt. Geht alles 🙂  Dann kann die Planung für den Tag ja beginnen. Bin schon ein paar Tage nicht mehr rumgefahren – guter Plan

Habe gelesen und heute ist es mir auch aufgefallen. Bei den Baht-Bussen hat sich etwas verändert. Die Regierung hat beschlossen, dass die Routen festgeschrieben und die Preise mit 10 Baht bestehen bleiben. Mir war schon aufgefallen dass hier in der Soi 12 vermehrt Bahtbusse fahren und fast alle sind jetzt mit einer Route beschriftet. Hier mal die Infos zu den Routen. Ob das so bleibt – wir werden sehen

Erst mal Tanken und dann noch mal zum Tempel hinter dem Berg. Der Tempel hat was und lädt mich immer wieder zum Shoppen ein auch diesmal wieder Im Hinterkopf hatte ich die 331 zu fahren uns dann in Richtung Laem Chabang abzubiegen. Kommt aber anders, denn ich sehe mehrere Schilder die auf einen anderen Tempel hinweisen. Und wenn viele Schilder drauf hinweisen, dann  ist das ein Grund da mal hinzufahren. Ähnlich wieder Tempel hinterm Berg hat auch dieser einen riesigen Parkplatz, scheint also zumindest zeitweise sehr gut besucht zu sein. Schön ist er in jedem Fall. Gut 40 km bin ich hierher gefahren und dachte über kleine Strassen wieder zurück. Navi wollte aber ein Update und so wurden kleine in mittlere Strassen getauscht und Navi durch Orientierung ersetzt. Geht auch so. Bin auf die 7 abgebogen und habe mir noch mal den Fortschritt an den Mautstationen angesehen. Das dauert nicht mehr lange und dann gibt es die Maut bis Pattaya.

Trotz Neujahr haben fast alle Geschäfte auf und in bin noch mal in den Makro an der Nua. Schon mal für die Zukunft sorgen. Alles was man hier vor Ort kaufen kann, braucht man nicht mitzunehmen. Etwas was man hier als extrem teuer empfindet ist Butter bzw. Margarine und wir denken wir haben jetzt eine „vor Ort“ Alternative gefunden. Wir müssen aber noch die schmackhafteste Marke finden. Und das brauch man auch immer wieder Um aus Wasser etwas mehr Geschmack herauszuholen habe ich die Marke schon gefunden.Wir haben die Pool-Temperatur gemessen 26°C und wir empfinden diese 26°C als extrem kalt.

Husten muss weg und deshalb Schonung!

 

 

 

2 Gedanken zu „01.01.17 Tempel, Links, Tempel, Rechts

  1. Hallo
    Die Amulette in diesem Tempel sind nicht alle von dort! Also geb acht!!! Es sind oft Spenden die in den Tempeln verkauft werden und btw. die müssen nicht immer echt sein…. das wäre dann keine böse Absicht, aber nicht weniger ärgerlich Ganz lieben Gruß Patrick

    • Hallo Partrick,

      waren ja eigentlich 2 Tempel, und ich habe auch in 2 Tempeln was gekauft. Eine meiner neuen Regeln ist aber jetzt. Ohne Ahnung nur bis maximal 500THB 🙂
      Dientag geht es wieder nach Dunkelland 🙁

      LG Erich

      Aber am 09.März ist mein Flug schon wieder gebucht und deiner ist zumindest reserviert 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.