01.08.17 Angekommen

Der Flug war ganz gut, Maschine war komplett voll. Neben mir ein Ehepaar, das schon ein paar Mal in Thailand war. Sie wussten zwar nicht, wo sie in Bangkok und auf Samui wohnen, aber ich sag ja immer Vorbereitung ist alles. Bei der Immigration dauerte es diesmal seht lange, was aber nicht daran lag, dass so ein Andrang herrschte. Es lag daran, dass Herrschaften auf bestimmten Ländern, hier mal wieder Inder und Personen aus dem arabischen Raum nicht willens sind sich mit den Einreiseformalitäten zu beschäftigen. Einreisekarten werden gar nicht ausgefüllt, Unterlagen sind nicht zu Hand und die Person vor mir regte sich darüber auf, dass der Beamte der Immigration sein in arabischer Schrift ausgefülltes Einreiseformular nicht akzeptierte und ließ einen Vorgesetzten rufen, der ihn dann höflich aber bestimmt zur Sonderbefragung wegführte. Die Fahrerin hatte schon vorher angerufen und als ich denn endlich den Koffer hatte, konnte es auch schon losgehen. Noch beim Lotus vorbei und dann zum Garden. Erst mal einrichten und etwas im Pool ausruhen. Da rief schon Torti an. Der Kurze hatte das mit den Drachen mitbekommen und war ungeduldig. Vor der Massage bin ich dann noch schnell zu ihm vorbei. Sollte auch sofort ausprobiert werden, aber zu wenig Wind.

Dann endlich zu Massage, die habe ich echt vermisst. Und zu Mr. Chicken etwas Essen. Die Kamera war dabei, aber warum ich die Bilder mir dem Handy gemacht habe – keine Ahnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.