28.03.2018 Ein Mittwoch

Heute war gar nicht so viel. Ich war in der Schule und habe brav gelernt. Kru Garns Enthusiasmus leidet etwas nachdem er wohl jetzt endgültig eine Bungalowanlage in der Nähe von Kanchanaburi aufmachen will. Kein Programm und so muss die Gelbe mal richtig sauber gemacht werden, damit ich den „Schaden“ aus Hua Hin auch begutachten kann. Dafür von der Schule auf die Sukhumvit in die Soi Potisarn. Im Poseidon geht das recht bequem. Moped abgeben und im klimatisierten Warteraum die Zeit verbringen bis das Moped gereinigt ist. Diesmal eben auch mit Politur der rechten Seite. Dann 150 THB zahlen. Der Schaden: es sind ein paar Kratzer im Lack und an einer Stelle ist der Lack auch ab geplatzt. Sollte neu lackiert werden. Darum kümmere ich mich dann mal nächste Woche. Nachmittags-Erholung am Pool und eine Massage. Gaby hatte mich gestern auf ein Schnitzel eingenordet, eigentlich wollte ich ja zu Mr. Chicken. Es wurde dann aber doch dieses Schnitzel im Bramburi … und nein, nicht ganz geschafft – Schnitzel schon aber Beilagen nicht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.