11.07.2018 Beschäftigt

Beim Einsteigen hatte ich noch das Gefühl, der Flieger wird nicht voll. War aber nicht so, bis auf den letzten Platz belegt. Ich sag ja Mittelreihe Gangplatz 😉
Der Rest entspannt wie immer.

Ich musste mal pieseln und auch da kann man Gutes tun, wenn man die verlorene Bauchtasche mit 5 Reisepässen bei der Stewardess abgibt. Landung 900m bis zur Immigration und schon stand auch der Fahrer dort. Ab ins Auto und mit Buddhas ausgiebigem Schutz auf nach Pattaya. Schon kurz nach halb Neun waren wir beim Lotus. Dort schnell noch Getränke eingekauft. Die muss ich schon mal nicht mit dem Moped holen. Ab in die Soi 12. Kwan kam auch schon freudig an und meinte, ich sei aber früh. Alles war vorbereitet und so konnte ich direkt mit dem Einrichten anfangen. Neben meinem Gepäck stehen dort mittlerweile 2 große Koffer und 2 Trolleys + 1 Ventiltor. Das wenigste ist Kleidung. Ein Koffer fürs Büro, einer für Bad und Bett (Duschzeug usw. nehme ich ja nicht immer mit und Kissen Bettdecke und Handtuch auch nicht), ein Trolley fürs Moped (2 Helme usw.) und einer für die Küche (Besteck, Brettchen, Teller, Toaster usw.). Das muss alles wieder an den gewohnten Platz. Das dauert immer so 2 Stunden. Dann habe ich mich aber mal eine Stunde hingelegt.

geduscht ging es erst mal zu meinem Neffen Marc ins Thai Garden – auch hier alles OK. Das Terminal 21 macht riesen Fortschritte. Ich denke noch vor Weihnachten ist Eröffnung. Da kann ich mich ja mal um die „Gelbe“ kümmern. Torti hatte mir schon gesagt, dass da mal ein neuer Hinterreifen fällig ist – recht hat er. Nach ca. 15000km war der runter. Dachte ich fahre damit mal zu X.Speed auf die 3rd. Das ist ein großer Laden. die werden es schon richten. Stellte aber schnell fest, dass das wohl nichts wird. Den Original Reifen (Dunlop) hatten sie nicht und den Michelin oder Pirelli auch nicht. Der eine hat 2 Wochen Lieferzeit und der andere muss besorgt werden – dauert ca. 1 Stunde. Als ich dann noch sagte, dass ich dabei auch gleich die Bremsbelege gemacht bekommen will, war es dann ganz aus. Der Laden hat übrigens ca. 500m² und man sagte mir ich solle mir doch in einem anderen Shop die Beläge besorgen und dann würden sie mir die einbauen. Ich sagte ich schau mal und bin dann zu einem Laden gefahren, den ich auch schon seit Jahren kenne, den man aber nicht unbedingt als lizenzierten Fachhändler bezeichnen kann. Der hatte dann mal 3 verschiedene Reifen vorrätig. Bremsbeläge im Original und als Nachbau und der Einbau ist auch inklusive.
Dann machen wir das mal. Beim durchsehen stellte man dann fest, dass auch die vorderen Bremsbeläge einer Erneuerung vertragen könnten und so wurden sie auch gleich mitgemacht. Dauer insgesamt ca. 30 Minuten kosten knapp 80 EUR. Bin mal gespannt was mich der nächste Reifenwechseln bei meinem deutschen Moped kosten wird 🙂
Schnell nach Südpattaya zu EuroTV. Damit kann man dann auch schön Deutsches TV zeitversetzt bis 14 Tage rückwirkend sehen. Wenn ich dann morgens Reisebüroe kann ich schön Frühstücksfernsehen sehen und der Tatort kommt dann auch Abends und nicht mitten in der Nacht. Bei Lotus war ich ja schon, aber ich muss noch zu Makro, so etwas wie die Metro, und dann zurück zum Zimmer. Aber nur kurz die Mitbringsel für Torti eingepackt und vorbei gebracht. Der Kurze freute sich schon auf seine Feuerwehrmann Sam (???) Plakate und Torti auf die Kieler Sprotten. Dann aber endlich zur Massage und die hatte ich nach dem Tag auch nötig. Weil ich aber vergessen habe mein Telefon aufzuladen dann doch noch mal schnell zu Telewiz im Lotus. Zum Abendessen war ich dann mit Marc bei Mr. Chicken. Der freute sich wieder über den mitgebrachten Senf und das Essen war auch wieder sehr lecker

 

2 Gedanken zu „11.07.2018 Beschäftigt

  1. Hi Erich, der Mopedladen erinnert mich etwas an die Bude in Athen, wo vor 30 Jahren die Lichtmaschine an meiner BMW gewechselt wurde. Wobei die doch noch wesentlich schlimmer war. War das nicht nur ne Garage. Naja, viel Spaß, Erich…. VG Kalle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.