22.12.18 Kay & Steffi Tour

Es ist so weit. Ich habe wieder Jemanden gefunden, der die große Runde mitfährt. Ich treffe Kay und Steffi bei Torti. Da wird das vorbestellte Moped für den Tag abgeholt. Entlang der Beach Road dann erst mal zum Leuchtturm. Wir schrauben uns nach oben, an der Wetterstation vorbei (neben der Temperatur ist momentan die Luftfeuchtigkeit mit ca. 84% recht hoch) und landen am Aussichtspunkt. Eine Gruppe Inder auch. Runter und gleich wieder hoch zum Big Buddha. Die Beiden holen sich den Segen und ein Sai Sin. Für Nachschub ist ja gesorgt. 😀 Zum Buddha geht es dann auch noch. Erst mal ein paar Kilometer fahren. Ich wurde gefragt, wie ich denn erkennen könnte, wann denn Grün ist. Aber da ist doch eine Ampel auf der anderen Straßenseite. Es hängen halt ein paar Kabel davor 😆 Ungewollter Stopp an einer Kontrolle. Kay hat aber leider keinen Internationalen Führerschein und darf auf dem kleinen Dienstweg 500 THB Erinnerungsgebühr bezahlen. So quasi unter der Hand  😎 und an der Tanke eine kleine Rast einlegen. Wir sind schon in Bang Saray und machen uns auf den Weg zum Khao Chichan zum Laser Buddha. Das umgedrehte Haus liegt einfach auf dem Weg. Weiß gar nicht, wie oft ich schon hier war. Nur 900m weiter ist das Silverlake Weingut. Hier ist alles im toskanischen Stil – nachgebaut. Immer einen Halt wert. Von hier aus geht es, wie immer über das Hinterland zurück. Erst ein kurzer Halt um eine Ananas zu essen und dann noch einer an einer lokalen Raststätte. Geplant war auch noch der Besuch des Suan Thai Parks, aber der ist zeitlich dann doch nicht zu schaffen und muss ein andermal nachgeholt werden. Kurz auf die 36 und an der Bira Rennstrecke auch gleich wieder abgefahren. Noch ein Foto bei Siam Motors und wir sind fast am See. Kleiner Abstecher um  den beiden noch das „Romance of the three Kingdoms“ zu zeigen. Aber dann am See entlang. Die Cobras sind auch wieder da und wir halten noch einmal kurz in einem „Ich habe eigentlich alles!“ Laden. Zum Abschluss dann noch etwas im Slow Ride Cafe getrunken und auch gleich mal wegen Heiligabend gefragt. Steffi hatte Spaß! Alles klar, vorbestellen brauchen wir nicht. Jetzt wieder zurück; und ich frage noch: Kay, musst du noch mal Tanken? Nö ist noch halb voll, das reicht. Bei Torti war der Roller dann doch nicht mehr halb voll – 50 THB nachzahlen 😀 . Ich dann wieder zum Loom und auch direkt mal in den Pool. Abendessen um die Ecke im Bopa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.