28.12.18 Kleinigkeiten

Viel zu tun ist heute ja nicht. Lasse es ruhig angehen. So am späten Vormittag mache ich mich dann aber doch mal auf den Weg. Morgen wollen wir ja zum Casa Pascal Frühstücken und da die letzten Male doch recht viel los war, fahre ich mal da vorbei und reserviere einen Tisch für uns. Manchmal ist ja kein Durchkommen 🙂 Und weil ich ja noch nicht genug Kabel habe, muss ich auch noch mal in zu Harbor Mall zu DIY 😆 Gestern das Gruppenfoto will noch zu Papier gebracht werden. Mein Stammdrucker hat über Silvester zu, aber es gibt ja immer Alternativen. Mit den frischen Abzügen auch gleich mal zum Thai Garden und etwas mit Kay,Steffi und den Leipzigern gesprochen. Jo hat von seinem Stammfriseur gesprochen und ich könnte mich mal rasieren lassen. Der oder besser die ist in der Soi 14 und schnell gefunden – kann und wird Mann noch mal hingehen.Pooltime
Kalle hat potenzielle Kunden für mich aufgetan und für 19 Uhr bei Torti einen Termin gemacht. So fahren wir kurz nach halb sechs zusammen zu Massage. Als wir fertig sind, ist es sieben Uhr und es regnet. Wenn schon nicht anderes zu tun ist, dann massieren sich die Damen auch schon mal selbst. Ich trinke noch was bei Torti, aber es kommt keiner – kein Problem. Kalle geht sich gegenüber eine Pizza bestellen. Es ist sein letzter Abend vor der Abreise und einige Leute kommen, um mit ihm Abschied zu feiern. Aber früher als er dachte und so kann er nicht mehr in die Orchidee essen gehen. Ich will zu Mr. Chicken, aber da ist wegen des Regens jeder Platz besetzt. Irgendwie hat sich Kalles Pizza jetzt in meinem Kopf festgesetzt und so hole ich mir eine bei Pizza Big auf der Naklua – Essen im Loom, bevor es noch mal anfängt mit Fon Tok 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.