31.12.18 Erst im Kreis und dann entspannt

Die Stadt ist voll, richtig voll. Viele Thais haben frei und sind von Bangkok gekommen. Deshalb habe ich heute und auch morgen noch Pause. Ein paar kleine Sachen gehen aber. Ich lasse mir heute noch mal zum Abschluss den Schädel rasieren. Jo meint zwar, ich wäre nicht beim richtigen Friseur gewesen. Der wäre 2 Shops weiter. Ist mir nicht aufgefallen, dass da noch einer war. Die waren jedenfalls ganz ordentlich und in der Session bleibe ich dabei. Im März versuche ich dann mal den anderen – denn ich aber noch nicht gesehen habe. Ich und Knallerei geht gar nicht und so bleibe ich, wie die letzten Jahre heute brav zu Hause. Heute soll es einen Salat geben! Und einer meiner schon lange auf die lange Bank geschobenen „Vorsätze“ soll in die Tat umgesetzt werden. Kleinkram der nervt. Habe hier eine Steckdosenleiste, die aber vom Werk aus mit einem 3m Kabel versehen wurde. Platz ist knapp und ich brauche eigentlich nur 50cm. Der Rest des Kabels liegt eigentlich nur im Weg rum. Seit 2 Jahren will ich das Kabel kürzen und einen neuen Stecker dran machen. Das soll heute in Angriff genommen werden. Im Lotus gibt es schon was, das passen würde. Ich will aber sowieso noch in den BigC Extra und da ist auch ein HomePro Baumarkt drin. Da haben sie sicher mehr Auswahl. Erst aber mal durch den Feiertagsverkehr quälen. Hier habe ich bestimmt 5 Minuten warten müssen 😮 Alles will zum Terminal 21. Im HomePro haben sie genau 2 zur Auswahl, beide nicht das was ich mir vorstelle. Und im BigC werde ich auch nicht fündig. Auf dem Rückweg komme ich auch am großen HomePro n der Sukhumvit vorbei. Der ist riesig, hat aber auch nur die beiden Varianten wie im BigC. Dann muss ich wohl doch noch mal zum Lotus und wenn ich mich schon Nord-Pattaya Road hoch muss, dann halte ich auch noch mal in der Fascino Apotheke, denn da brauche ich auch noch was. Und so kann es hier eben sein, dass man für einen kleinen Stecker, der nicht mal einen Euro kostet, in vier große Läden muss. Ich muss echt mal ein paar Bilder vom HomePro an der Suk machen. Da glaubt man nicht, dass die da keine Auswahl haben. Dieses hin und her und der Verkehr haben aber dazu geführt, dass es mittlerweile auch schon nach 16 Uhr war. Dieses Jahr ist es zu spät für die Aktion „Stecker“, das mache ich ganz früh nächstes Jahr. Für die letzte Besetzung des Pools wurde es fast auch zu spät. Mit Jo lässt sich ausgiebig schwatzen 😆 Nach dem Pool geht es dann aufs Zimmer, Salat machen und einen Film ansehen. Der Rest des Jahres wird verschlafen 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.