19.11.19 Erst mal Frühstücken

Schon früh damit begonnen den Rest auszupacken und an die richtige Stelle zu bringen. Es gab auch für mein Reisebüro noch einiges zu tun. Dann rief auch schon zum Kaffee. 2 hatte ich da schon und der Plan war mir Roland zum Einstieg im Casa Pascal zu brunchen. Das wurde dann zwar etwas später, aber geht ja auch. Aber die Baustellen waren auch etwas Schuld. Wir wollten danach noch ein paar Kleinigkeiten besorgen. Da lief Roland zur Höchstform auf. Ich sagte noch da kann man gut Sachen fürs Moped kaufen, da wollte er schon anhalten. Er wolle neue Reifen haben. Seine jetzigen sind recht schmal und er will breitere. Können wir nachfragen. Haben sie und der Preis ist auch OK, dauert 2 Stunden. Die nächsten 2 Stunden muss er dann bei mir hinten drauf fahren. Besser er als ich (Oder auch wie ??? 😆 ). In der Harbor Mall bekommt er neben ein paar Kabeln auch noch einen sehr wichtigen Weihnachtsbaum. Mit ersten Zusatzdekorationen (Hier folgen Bilder erst viel später. Habe vor den für ein Weihnachtsbild zu missbrauchen 😆 Dann zum Mopedschrauber auf die Suk. Die Gelbe ist dran. Zwar ist sie von Jo unter Zuhilfenahme von Roland und natürlich den Mopedschraubern lackiert worden. Einer der Gründe gestern an der Corner Bar zu essen war, ich hatte kein Licht. Das hatten sie nicht richtig angeklemmt.
Und das wurde dann gleich nachgeholt. Eine Birne war durchgebrannt und wurde ersetzt. Wir machen uns auf den Weg zu den anderen Schraubern auf der Central, halten aber noch mal im BigC Extra.
Da gibt es weitere Deko und Beleuchtung. Um die Ecke bei den Schraubern sind sie noch nicht ganz fertig und wir trinken gegenüber ein Soda.
Als die Fachwerkstatt mit umfangreicher Lagerhaltung fertig war,
will er unbedingt mit mir noch in der Drum und Monkey Bar etwas trinken.
Und so kommen wir erst nachmittags wieder zum Loom zurück. Computer an und noch etwas gearbeitet, dann aber der erste Poolbesuch. Der Loom wird nicht mehr verlassen, Es gibt einen Salat und fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.