09.12.19 Kleinkram

Ein kleiner Vorteil, wenn nicht viel los ist, ist, dass auch nicht viel zu schreiben ist. Kaffeeklatsch ist klar, Beratung auch – und dann? Es ist ja mittlerweile schon Mittag. Dann ein paar Kleinigkeiten einkaufen. Ich fahre mal am Terminal21 vorbei.
Wie überall hier weihnachtet es sehr. Einkäufe sind erledigt, Eis gibt es keins, dafür hatte ich gestern ja 2.
Ich fahre noch mal in der Apotheke, bei Fascino vorbei, brauch noch was und die hat die richtige Größe 😉 .
Wieder am Terminal21 vorbei, an der Wongamat noch was Wasser eingepackt und am Gemüsestand Tomaten und Gurken.
Dann nur noch auf den Abend warten. Ich gehe heute mal wieder zu Mr. Chicken.
Ich brauch schon gar nicht mehr zu bestellen. Brauche da schon gar nicht mehr zu bestellen. Frage: „Same Same?“ Und weil mir hier das Huhn mit Cashewnüssen so lecker schmeckt, nicke ich nur 😀
Ist aber auch lecker oder besser gesagt, genau nach meinem Geschmack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.