29.12.19 Am Ende Tempel

Die Mutanten planen am frühen Nachmittag Glühwein. Kann mich nicht erinnern jemals Glühwein getrunken zu haben und hier in Thailand schon mal gar nicht. Ich gehe heute mal auf die Suche nach etwas banalen – ein Antennenkabel! Davon habe ich in Kummerland noch einige rumliegen. Das vorhandene funktioniert nicht richtig, ich brauche es auch nicht, aber da kommt dann doch der Deutsche durch. Habe gestern schon ein Kabel im Lotus gekauft. Das passt aber nicht und wird heute wieder umgetauscht. Fahre mal nach Jomtien und schaue mal was der Makro zu bieten hat – nichts.
Weiter zum großen Lotus in Jomtien – nichts.
Ich glaube der hat keine Lust.
Living Mall – nichts. HomePro mit netter Beratung, aber auch nichts. Das war es dann auch für heute, aber tanken will ich noch bevor es zurückgeht. Mal schnell in den Pool und es ist schon Zeit für den Tempel. Gestern hatte ich schon einen Tisch bestellt. Die Truppe aus dem Thai Garden plus Carsten und Feng zum jährlichen Treffen. Der Tempel ist noch da und der lange Tisch ist auch aufgebaut.
Erst mal Fotos
auch wir werden fotografiert
Und die Hähne sind im Baum.
Ein Foto vor dem Essen.
Zuerst füllen wir den Tisch, dann aber werden diverse Speisen aufgetragen.
Wir werden ganz hervorragend von Sally versorgt.
Rundum satt, ein Foto am Baum.
Irgendwie kann kaum noch einer mit einer Kamera Fotos machen, trotz Automatik. Normalerweise hätte ich ja mein “Testfoto” genommen, aber dann bekomme ich mecker, weil ich nicht drauf bin 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.