10.01.20 einiges

Kaffee heute für Roland bei mir. Und wir versuchen in sein Online Banking zu kommen – ohne Erfolg. Wir müssen noch mal zur Bank. Bevor wir reingehen holt Roland am Automaten etwas ab. Die neue PIN klappt. Die Dame kennt mich ja schon, jetzt auch Roland. Zuerst dachte ich ja – kann doch nicht sein, dass er sein “NEUES” Passwort nicht zweimal hintereinander eintippen kann. Jedes Mal Fehler. Mittlerweile ist die nette Dame auch etwas ungeduldig und da Roland ja eh alles groß auf einen Zettel geschrieben hat, nimmt sie sich das Handy und tippt los. Aber auch sie hat anfangs Probleme, auch da klappt es nicht. Sie nimmt dann ein anderes Passwort und dann noch eins und dann klappt es. Roland will aber, dass wir das am Nachmittag noch mal checken. Zuerst zeige ich ihm aber noch wie er sein Bankbuch updaten kann, am Automaten. Hat er verstanden. Schnell noch Tanken und dann zum Buakhao Markt. Roland braucht ja nach dieser Aktion unbedingt einen Kaffee. Warum dann nicht am Markt.
Eigentlich will er ja nicht kaufen, eigentlich. Schlüpper gehen aber immer. Passt 😀
Ich will jetzt auch noch was Relaxen. Zum See fahre ich nicht aber am Ende der Buakhao ist die Hiso  Massage.
Das ist nicht die Chaba, aber die Massage selbst ist ganz gut. Roland lasse ich zurück, der fühlt sich wohl im Kaffee. Wir treffen und dann wieder danach. Nach der Massage warte ich am Ende der Buahkao auf ihn. Kurz bei Best am Kreisel vorbei – kein Tee und weiter zum Moped waschen. Poseidon in der Soi Photisarn.
Roland findet auch sofort einen angemessenen Sessel. Während wir warten einen Kaffee, aber kalt.
Die Moped sind sauber – zurück zum Loom.
Roland kommt mit seinem Laptop vorbei – Online Banking. Es funktioniert aber immer noch nicht. Benutzer und Passwort wird nicht akzeptiert. Er muss noch mal zur Bank und das regeln. Nur was er noch nicht weiß (habe gerade mal nachgeschaut), er muss das alleine machen, denn Samstag hat die Bank geschlossen und dann bin ich nicht mehr da. Wundern würde mich aber auch nicht wenn er damit wartet, bis ich im März wiederkomme 😆 😆 😆
Plötzlich fängt es heftig an zu regnen. Klar, denn die Mopeds sind ja gerade geputzt. Richtig störend ist es nicht und nach einer Stunde ist es auch wieder vorbei und wir können noch mal in den Pool. Für Roland steht fest, er muss heute mit seinem Kumpel Günther ein Bierchen trinken. Ich muss heute noch mal zum Abschluss zu Tara.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.