25.03.20 Eins zum anderen

Man braucht es nicht, aber es schadet ja auch nicht, wenn man welche hat. Ich will mir ein Paket von diesen Masken kaufen. Im Lotus solle es welche geben. Da fahren wir auch gleich mal bei Torti vorbei. Bei dem hat fast alles geschlossen. Die Mopeds werden weiter vermietet. Im Lotus gibt es aber keine mehr. Aber etwas Interessantes für Roland. Einen unbeschreiblichen Mini-Micro-Bonsai Brunnen der kitschigen Art. Roland ist begeistert. Es gibt aber nur noch ein Ausstellungsstück und das wird nicht verkauft. Eigentlich wollten wir ja auch zum BigC Extra, also dort hin. Einkaufen und mal nachsehen, ob die denn auch so einen Brunnen haben. Haben sie nicht 🙄 Das die Kassiererinnen hier auch schon mal Inliner anhaben, liegt an der Größe des Ladens. Wir müssen noch tanken und wollen auch noch mal in den Laden auf der Soi Photisarn. 10 Nudelsuppen für 49 Baht kleinere Verpackungen gab es nicht. Ich bringe alles ins Zimmer, nettes Auto, Roland fährt zur Bank. Ich noch mal etwas Wasser kaufen. Dir Kurve ist nun wirklich Geschichte. Dann der große Moment – Roland mietet das Zimmer für ein Jahr, ich bin Zeuge. Und gleich soll das Zimmer auch verschönert werden. Die braunen Holzmöbel sind ihm zu dunkel. Ich habe eine Idee wie das aufgepimpt werden kann. Auch wenn es so aussieht, als ob er alles gemacht hat – sah es nur so aus. Die Oberflächen werden heller. Die Glasplatten kommen aus einem anderen Zimmer 😉 , Möbel werden verschoben. Diese Aktionsflut macht ihn fertig und nach dem Pool müssen wir dann noch mal zu Mickey’s Corner. Wir lernen eine nette Australierin kennen und Herbert kommt auch noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.