26.03.20 verschärft, oder auch nicht

Erst mal grundsätzlich hat sich die Lage hier verschärft. Da ich/wir aber natürlich nicht alle aktuellen Nachrichten hier sofort und richtig mitbekommen (Sprache!), kommt alles immer etwas verzögert an. Auch ein Ding ist die konsequente inkonsequente Ausdrucksweise der Verantwortlichen. Laut Gouverneur in Chonburi gilt etwas, was dann vor Ort nicht gilt oder umgesetzt wird. Beispiel: Gouverneur sagt, Restaurant dürfen nur noch außer Haus liefern, Garküchen ebenfalls nur zum Mitnehmen. Fakt Restaurants, die die noch aufhaben (denn das kann jeder selbst entscheiden), öffnen bis 19 Uhr. Denn und davon hat der Gouverneur in der Mitteilung auch nichts gesagt, soll man von 20 bis 24 Uhr zu Hause bleiben. Department-Stores haben zu schließen, Lebensmittelgeschäfte sind auf. Das mal im groben. Man darf raus, alles kein Problem 😎  – alles gut!

Mit  den Infos im Hinterkopf mit Roland mal den Tag geplant. Ich muss mal zum Lotus ein paar Sachen besorgen und würde gerne mein Regal erweitern. Längere und jetzt weiße Regalbretter. Das TV hat nur 2-3 cm Luft rechts und links und das gefällt mir gar nicht. Ist ja nicht anderes zu tun und wenn der HomePro dann eben nicht aufhat ist es ja kein Problem. Das hat ja auch noch Zeit. Roland will noch mal nach einem Schränkchen gucken.
Auf dem Weg in den Ort sehen wir offene, aber auch geschlossene Shops. Da kann, man auch nicht sagen, welche Branche hat auf und welche hat zu.  Wir fahren zuerst mal zum “Thai-IKEA” hinter dem BigC Marina. Die haben auf, aber nicht das was  Roland sucht. Dann zum Lotus. Hier wird einiges weggeräumt, andere haben wiederum auf. Decathlon hat auf. Mr.DIY auch, aber als wir gerade drin sind, heißt es: wir müssen direkt zur Kasse – man müsse jetzt sofort schließen! Der Lotus selbst hat auf, aber auch nur den “Lebensmittelbereich. Der Rest ist abgesperrt. Einkauf verläuft aber ohne Probleme. Alles zu bekommen. Sieht aber merkwürdig aus 🙄
Rolands Schränkchen – wir versuchen es mal bei der Index Living Mall, die hat aber dann doch geschlossen. Ein paar hundert Meter weiter ist der HomePro, ein großer Baumarkt. Der hat heute auf, soll aber dafür morgen geschlossen haben 😯 Ich bekomme aber meine Regalbretter und Roland findet einen kleinen Rollwagen mit Schubladen für die Küche. Bauartbedingt nehme ich der Rollwagen und Roland die Bretter zurück zum Loom. Die Bretter sind schnell ausgetauscht und auch der Rollwagen ist schnell aufgebaut und eingerichtet.
Ich setze mich mal wieder vor den Computer und mache mich etwas schlau. Ping – E-Mail von der Thai – Flug am 13.04. gestrichen. Mein geplanter Rückflug war ja der 13.04. hatte aber vorher schon entschieden noch 2 Wochen zu verlängern und Ende April am 28. zurückzufliegen. Das hatte ich auch reserviert. Noch einmal Ping – E-Mail von der Thai –  Flug am 28.04. gestrichen. Die Thai hat ab 01.04. ihren Flugbetrieb nach Europa bis zum 31.05. eingestellt. Das wird dann wohl nicht, aber zum Glück sitze ich ja an der Quelle. Habe mir schnell 2 Alternativen gesucht. Rückflug bleibt der angedachte 28.04. Einmal Turkish Airlines und einmal Austrian Airways. Die Austrian ist gut 100 EUR teurer. Da schlafe ich noch mal drüber. Beide Airlines sind gut und ich glaube auch, ohne Probleme bis Istanbul zu kommen, aber ob es dann weiter gehen wird, ist halt die Frage. Stand aktuell 80 % für Austrian, zumal auch Roland an dem Tag mit der Maschine fliegt.
Es ist mal wieder Zeit für den Pool. Heute Morgen ist auch Ronny aufgetaucht, der ist gestern sehr spät angekommen. Er läuft noch etwas rum wie Falschgeld, denn ihn trifft die aktuelle Situation schon schwer. Keiner da mit dem er sich treffen kann und abends ist halt auch alles zu.
Abends ist das Thema. Etwas früher wie normal fahre ich zum Abendessen. Die nächste Zeit wird es wohl im Wechsel einmal zum Borussia Park und einmal zu Tara gehen. Heute dann zum Borussia Park: Tagesmenü ist Geschnetzeltes mit Beilage (ich Bratkartoffeln 😆 ) und als Nachtisch ein Eis (Rum-Rosinen 😆 ) für 139 Baht. Das Hauptgericht ist ohne Kamera verschwunden, aber den größten Teil vom Eis will ich euch nicht vorenthalten. Die Amarena Kirsche ist irgendwie schon verschwunden 😉 en gut besucht was der Borussia Park auch.

Fazit des Tage – die Verschärfung ist da, aber damit kann man gut umgehen 😉

Der Vollständigkeit halber mein Hamsterkauf – die Nudelsuppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.