02.04.20 Erstaunt und älter

Roland hat Geburtstag, ich habe eine Kleinigkeit – er freut sich, will aber eigentlich nichts. Ich beschäftige mich länger am Computer. Alles so weit OK. Habe auch noch mal mit Patrick telefoniert. Der ist immer noch in Krabi, sein Flug ist nun endgültig gestrichen. Ich empfehle ihm dringend sich in Richtung Bangkok aufzumachen und sein Gepäck einzusammeln damit er ein Rückflugangebot der Botschaft auch annehmen kann. Nachmittags kam dann der Engineer, der Roland Deckenventilator anbringen soll. Der wolle aber heute nur mal schauen und kommt morgen um 16 Uhr wieder. Dann fahren wir mal in den Ort ein paar Kleinigkeiten besorgen. Roland bekommt auch gleich meine beiden alten Regalböden und braucht noch Winkel. Direkt nebenan gibt es wieder Neopren-Mundschutz. Ich nehme mal 2 😎  Wir fahren mal durch die 33. Es sieht erschreckend aus. Ich war erstaunt, hatte gehört, dass Torti alles ausgeräumt hatte. Und es stimmt, alles ist weg. Es gab wohl kein Übereinkommen mit dem Vermieter. Überhaupt ist die 33 jetzt ausgestorben. Die Restaurants bieten auch hier nur noch zum Mitnehmen an. Kurz im Best gewesen und ein Brötchen für heute Abend gekauft. Es gibt Salat. Da gab es dann auch endlich den Tee für Schüllers. Dann noch in den Lotus. Auch hier nicht los. Decathlon und Mr. DIY sind zu und nur der Food Bereich im Lotus ist geöffnet. Den Springbrunnen darf er nicht kaufen 😎 Wieder zurück verliere ich Roland an das 08/15. Das hat, warum auch immer, noch auf, Jo sitzt mit einem Kumpel beim Wasser da (was es aber nicht besser macht 👿 ). Roland kann nicht widerstehen, ich fahre alleine weiter. Später im Pool wird versucht das zu begründen, funktioniert aber nicht. Schon weil man ja später wieder zusammen in einen bestimmten Ort möchte, wo man noch zusammensitzen kann und etwas zu trinken bekommt. Ich habe meinen Salat und bleibe zu Hause, auch wenn auch hier gearbeitet wird 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.