06.04.20 Einlass gewährt

Ich habe immer was zu tun, auch wenn es im Moment nur Umbuchungen und Stornierungen sind. Habe eine Mail bekommen, dass Flugerstattungen bis zum 6 Monate dauern können. Veranlasst sind die Refunds dann schon, aber das ist der Zeitraum den die Airlines brauchen um alles zurückzuerstatten. Lässt sich nicht ändern. Roland ist weg und mit dem Projekt „Raute“ beschäftigt. Er hat sich überdimensionale Borussia Mönchengladbach Logos drucken lassen und will die jetzt Rahmen lassen. Ich rufe mal bei Torti an und kündige mich an. Er ist da, ich kann kommen. Das Gespräch wird unterbrochen – kein Guthaben mehr. Muss erst mal das Handy aufladen! Beim Family Mart 36,4° Torti wohnt in der AA Villa Anlage bei mir in der Nähe. Es soll ja Leute geben, die nicht eingelassen wurden. AA Villa sind ca. 30 Häuser, die um einen Pool angeordnet sind. Öffentliche Pools sind momentan rar und es hat schon Leute gegeben, die einfach nur den Pool nutzen wollten. Fanden die Bewohner nicht witzig und jetzt muss jeder Unbekannte erst bei einem Bewohner anrufen und dann wird die Schranke geöffnet. Ich bin (schon wegen der Gelben) bekannt, die Schranke öffnet sich ohne Anruf 😉
Torti ist am/im Pool. Er macht Kaffee, dann kommt auch noch Dresden Klaus, wir unterhalten uns. Dresden Klaus hat bei mir sein Hotel gebucht, bis 07. Mai das Green Park. Er hat sich nicht gemeldet, ist aber Ende März aus dem Hotel geworfen worden, dann in einem anderen untergebracht worden uns sollte dann wieder umziehen. Er will aber unter diesen Umständen nicht bleiben und hat einen „Rettungsflug“ gebucht. Morgen geht es heim und so lange hat er dann bei Torti gewohnt. Unter der Voraussetzung „Urlauber“ und ohne meine Utensilien und Möglichkeiten wäre ich wohl auch zurückgeflogen. Der Unterschied und das sage ich ja schon seit Jahren: Ich wohne hier, wo andere Urlaub machen. Darauf bin ich eingerichtet und so macht es mir auch nicht viel aus 2-3 Wochen länger mit den aktuellen Einschränkungen hier zu leben. Zurück zum Room steht ein PickUp vor der Tür. Die schleppen was großes rein. Ich komme genau richtig. Die Rahmen für Rolands Rauten sind schon fertig und werden geliefert. Groß sind sie und sie müssen ja nur ihm gefallen. Morgen früh werden sie aufgehangen. Nach dem Pool plündere ich etwas den Kühlschrank. Fürs Abendessen recht das auf jeden Fall. Morgen muss ml wieder etwas eingekauft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.