15.12.20 Quarantäne Tag 10

Wieder ein Tag weniger, gut so. Omelett ist heute bestellt. Morgens gibt es eben wenig Abwechslung. Danach fange ich auch gleich mein Sportprogramm an. Damit bin ich dann bis gegen 10 Uhr beschäftigt. Wäsche waschen – täglich wird ein T-Shirt und eine Shorts kurz durchgewaschen. Dreckig ist da nichts, nur etwas verschwitzt. Das reicht dann bis ende der Woche, dann kommt alles in die richtige Woche. Gegen 11 Uhr starte ich eine Konferenzschaltung mit Roland und Kalle – gute Stunde bis zum Mittagessen. Ich hatte ja gehofft, dass der Bagger einen Baugrund vorbereitet und da dann auch gebaut wird. Leider tut sich aber nichts auf der Baustelle. Rechts ist auch nichts los, aber auch heute geht der Nachmittag wieder mal rum. Es wird schon dunkel – Zeit fürs Abendessen. Heute schau ich mir den Tatort vom Sonntag an. Münster – so richtig hat er mich nicht abgeholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.