26.12.20 … wird auch beendet

Vielen Dank für die Anteilnahme, ist aber wirklich nichts passiert. Etwas „Reibekuchen“ am Ellbogen und am Fuß. Ist nicht angenehm, aber auch nicht mehr. Das am Fuß nervt am meisten, denn da muss ich bis Anfang der Woche bei den Massagen aussetzen.

Weiter mit dem Tag, der wie üblich begann. Die beiden wollen langsam los und können es kaum erwarten. Jetzt steht auch nichts mehr an. Alle Tests sind durch, das Ergebnis ist negativ, aber das Hotel können sie erst Sonntagmorgen verlassen. Ging mir auch so.
Was bringt der Tag? Gestern musste ich ja meine Tour vorzeitig beenden, also wird die heute fortgesetzt.
Ich jemandem an dem Bild was aufgefallen?
Erst aber mal zum Tukom und mal versuchen, ob da jemand an der kleinen Canon Ixus was machen kann. Hier haben die Reihen auch etwas gelichtet und einen Kameraschrauber finde ich auch nicht – weitersuchen.
Heute hat die Immigration zu, ist ja auch Samstag.  Ich fahre noch mal zu der Stelle, wo es gestern passiert ist.  Nicht aufgepasst, wird mir nicht nochmal passieren. Der Blick nach Bang Saray ist heute nicht so gut, aber es wird wärmer und sonniger.
Der Floating Markt hat auch wieder geöffnet, kann ich auch noch ml hin. Einmal durch den großen Lotus an der Sukhumvit in Jomtien. Die haben mächtig gute Angebote im Moment. Viele Kühlschränke für Roland und auch große Fernseher. Ich besorge jedem noch 2 Leo zur Begrüßung und fahre auch wieder zurück. Ich war da nur einmal drin und deshalb ist es mir auch nicht aufgefallen, der Laden Robert&O scheint auch weg zu sein. Für mich kein Verlust. Rolands Moped steht auch schon abfahrbereit. Ich muss mich auf den Abend vorbereiten. Heute geht es wieder zu Tara. Die hat jetzt auch ein Temperaturmessgerät – vorbildlich. Und so war auch das Essen – vorbildlich und sehr lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.