12.01.21 am Ende Wurstsalat

Es ist kalt hier, so empfinden wir zumindest deutlich unter 25 Grad. An Pool ist nicht zu denken. Roland überlegt seine Jacke rauszuholen.

Konferenz in Etappen. Roland ist schon früh weg, zur Blutuntersuchung wegen seiner Gicht, dann will er zum Krankenhaus seine Versicherungsnummer hinterlegen und im Reparaturladen nach seiner Herdplatte fragen. Dann kommt er doch noch zu einem Kaffee. Kalle hat heute auch einiges vor. Er will sich ein neues Handy zulegen und hatte beim letzten Besuch im Tukcom etwas gesehen. Ich kann das nicht wirklich glauben, aber ich habe es ja auch nicht gesehen. Dann will er noch Geld nach Thailand überweisen, hat aber kein Konto. ER könnte natürlich auch eines unserer Konten nehmen, aber wir überzeugen ihn ein eigenes zu eröffnen. Visa hat er, also eigentlich kein Problem. Wir haben aber nicht bedacht, dass Kalle keinen Thai Führerschein hat. Der ist hier so etwas wie eine Art Personalausweis, weil da die Wohnadresse drauf steht. Bei der Bank will die Dame, für die Eröffnung des Kontos, als Alternative den Mietvertrag haben. Wir fahren noch mal zurück und holen die Unterlagen, die eigentlich für die Immigration gedacht waren. Die sind viel umfangreicher, aber auch hier herrscht die Bürokratie und wie. Zu viel ist auch nicht gut, sie braucht nur den Mietvertrag. Nochmal zurück, einen zusammen mit Kwan ausfüllen. Roland ist in der Zwischenzeit etwas besorgen gefahren. Nochmal zur Bank und etliche Unterschriften später hat er ein eigenes Bankkonto. Jetzt kann er günstig Geld von Deutschland nach Thailand transferieren. Jetzt zum wesentlichen – Kalles neues Handy. Die Beach Road runter zum Tukcom. Die Mopeds werden am Markt angestellt. Kalle sprach vom einem Samsung Galaxy S10 für 4000 THB – Konnte ich nicht glauben. Nachdem sie sich geeinigt hatten, am welchem Stand sie es gesehen haben, war klar, es war kein S10, sondern ein A10! Himmelweite Unterschiede. Das wird dann mal nicht gekauft, da gibt es besseres und ich ahne schon wo. Eine Etage höher bei dem Shop wo ich auch meinen Halter gekauft habe. Die haben ein neues A02S zu einem guten Preis, lassen davon noch mal 15% nach und legen eine Displayfolie und eine Handyhülle drauf. Zusätzlich synchronisieren sie auch noch die Handys. Das dauert ein paar Minuten, in denen sich Roland mal schnell ein paar Kopfhörer kauft.
Jetzt zum Markt. Kalles großer Tag, es gibt auch noch 2 Badehosen für ihn. Endlich ein Kaffee und sitzen für Roland. Ein Verkäufer will uns noch Geldbörsen verkaufen. Mein Wunschmodell meint er besorgen zu können. 10 Minuten später ist er wieder da, nur halt mit dem Modell „same same – but different“ Will ich nicht und schon gar nicht zu dem aufgerufenen Preis. Er hatte schon guten Umsatz vermutet und ist jetzt sichtlich sauer – interessiert mich aber nicht. Kalle nimmt eine Börse zu einem OK Preis und letztendlich dackelt er dann ab. Genervt!
Über den Markt wieder zurück zu den Mopeds und dann zum Loom. Fische für DirkUnd natürlich was zu essenDie Mopeds warten schonNur mal schnell beim Best rein, Bacon für die Bratkartoffeln holen. Heute ist wieder eine Abendkonferenz – Bratkartoffeln mit Schweizer Wurstsalat und etwas Leo, für Kalle auch Sang Som. Ein gemütlicher Abend. Roland ist es aber so ungemütlich, er wickelt sich in ein Handtuch ein – Warmduscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.