14.01.21 schneller als gedacht

Gegen Mittag wollte ich los, eigentlich nur ein paar Kleinigkeiten. Habe noch mal kurz mit Kwan gesprochen und sie sagte mir, kein Problem, sie können das Wasser bestellen. Dauert ein paar Tage, aber kein Problem. Das ändert natürlich alles, für heute zumindest. Der Ständer kommt jetzt auf Nummer 1 der To-do-Liste! Wollte zuerst zum Lotus, aber jetzt fahre ich erst noch mal am Kramladen vorbei den Hocker checken. Die fertigen Ständer werden es nicht, ich nehme die Hocker Variante. Der ist allerdings etwas unhandlich und bleibt erst noch mal da wo er ist. Jetzt mal zum HomePro nach Schraube suchen. Die hat wahrscheinlich auch Mr. DIY aber kein Risiko und ich war ja auch noch nicht da. Überall sieht man hier die QR-Codes. Anders als bei der deutschen Corona-App wird hier festgehalten, wann man wo war. Dafür gibt es 2 Apps ThaiChana und MorChana. Der allgemeine Abstand wir hier vorausgesetzt, geprüft wird, wer wo wann war um im Fall eines Ausbruchs reagieren zu können. Was ist besser – keine Ahnung.
Die Schrauben habe ich, der Wasserspender bleibt liegen, den gibt es bei Lazada für die Hälfte. Das geht sicher mit nach Deutschland Jetzt zu Mr. DIY beim Lotus. Gebrauchte Profi Küchen – etwas für Torti??? Den großen Restaurants abseits des Zentrums geht es auch nicht gut. Lovely Nails besuche ich dann mal nächste Woche. Alles geöffnet Da brauche ich auch noch Einiges. Soll ja vernünftig werden und da kommt einiges zusammen. Als Belohnung gönne ich mir eine Ananas für 20 THB kleingeschnitten mundgerecht und mit dem, was man in Deutschland kaufen kann nicht zu vergleichen. Zeit den Hocker zu holen und damit dann zurück zum Loom. Der neue Helm Dan erwische ich auch noch einen gemeinen Ladendieb. Alles ist sicher verpackt. Den ganzen Nachmittag damit verbracht. Gut Ding will Weile haben. Kwan kann sich das noch nicht so ganz vorstellen. Die Wasserflasche 19l soll auf den Hocker. Damit sie nicht runterrutschen kann, wird eine der Schüsseln auf den Hocker geschraubt. Darauf dann eine Anti-Rutsch-Matte und dann die zweite Schüssel. Das sollte halten und ich kann die zweite Schüssel einfach reinigen. So der Plan. So möchte ich es ja nicht haben. Morgen kommt Som die Deckenleuchte anbringen und dann kann er mir die 4 Löcher in die eine Schüssel bohren. Den Rest mache ich, ist besser so wie die Erfahrung gezeigt hat. Aber erst morgen. Heute steht nur noch Abendessen bei Torti an. Er arbeitet ja noch an der Speisekarte und so gibt es für mich noch mal Hühnchen mit Cashewnüssen. Heute mit mehr Soße, die könnte aber etwas angedickt werden. War etwas flüssig. Hat er auch gleich gesehen, in der Küche Bescheid gegeben und sich das Gericht auch selbst bestellt. So soll es sein. War aber sehr lecker. Kalle vergnügt sich mit einem Cheeseburger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.