28.01.21 TÜV

Die Konferenz ist vorbei und ich rufe Torti mal an. Heute wollen wir ja Carstens Auto durch den TÜV bringen. Hat er etwas verschwitzt und so muss er schnell los, damit das alles klappt. Wir treffen am Auto getroffen. Die Batterie war abgeklemmt. Haben sie wieder angeschlossen, aber da kam dann leider nichts. Nur ein paar Meter weiter in der Tiefgarage ist aber an der Wand ein großes Ladegerät angebracht. Batterieprobleme scheinen hier nicht selten vorzukommen. Haben den Wagen dahin geschoben und angeschlossen. Ein Thai fragte noch, ob denn genug Wasser drin wäre, war es nicht. Er hat uns Wasser gegeben, hat aber nicht viel genützt. Auch nach einer halben Stunde am Ladegerät kam fast nichts.
Haben dann die Batterie eingepackt und sind zu einem Batterie-Laden auf die Suk. Der hat die Batterie geprüft und für kaputt erklärt. Gleich eine neue mitgenommen und eingebaut. Torti war noch tanken. Hier muss man dafür nicht aussteigen. Eingebaut und damit ist der Wagen schnell gestartet, kein Problem. Sind dann mal kurz zu Torti und haben den Wagen abgeduscht. Chivas hat auch etwas mit geduscht. Weiter zum TÜV wo ich dann feststellte, das Torti die Kopie vom Buch vergessen hatte. Hat sie dann geholt. Ich war fast auch so weit. Hatte meine Mails am Handy durchsucht mit per Line mit einem Mitarbeiter angefreundet und ihm die Dokumente geschickt. Der wollte gerade ausdrucken als Torti wiederkam. Er fuhr aber auch gleich wieder, denn er musste in den Laden. TÜV ist gemacht, Tax ist bezahlt und die gleiche Versicherung ist wieder abgeschlossen. Die Unterlagen kann ich am Montag abholen. Damit wäre dann alles wieder klar. Bin dann zu Torti in den Laden, auf einem Kaffee. Wollten eigentlich den Wagen zurückfahren, aber Torti meinte ich solle den Wagen doch zu mir zu stellen und ihn in den nächsten Wochen mal etwas bewegen. Waschen wollte ich ihn auch noch, eigentlich ganz vernünftige Idee. Den Wagen habe ich jetzt bei mir stehen. Ich werde ihn noch waschen lassen und ein paar Mal bewegen. Wenn ich ihn wieder abstelle, dann werde ich die Batterie ausbauen und zu Torti bringen. Der kann sie dann immer mal zwischendurch laden und eingebaut ist sie ja schnell. Zeit zur Anlage zurückzufahren, denn Roland will sein Moped abholen. Hat er Mittags zum Schrauber gebracht. Die sollen den Vergaser säubern. Hin laufen geht gar nicht und so bringe ich ihn bevor ich mich in den Pool versenke. Heute ist aber endlich wieder Thai-Food bei Tara angesagt. Aroi Maak Maak. Auch hier ein Kneipenhund und ein schöner Mond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.