14.02.21 Mal andersrum

Nach ausreichender Vorbereitung auf die heutige Tour geht es los. Ziel wird natürlich die Chaba Massage sein um mich von den Strapazen zu erholen. Wieder durch das geschmückte Naklua in Richtung Laem Chabang. Heute will ich aber mal nicht in die Harbor Mall. Gleich hinter der Mall biege ich in Landesinnere ab. Ich will heute mal bis zum Chachoengsao Highway fahren und dann bei Bowin in Richtung Sattahip und bei Khao Mai Kaeo über Pong zum See. 80 km, eine gute Runde aber ohne wirkliche Highlights. Typisches „Land“-Leben, so wie es mir gefällt. Da weiß ich dann auch nie welche Fotos zu machen sind. Mir hat es jedenfalls sehr gut gefallen und den Robinson werde ich sich auch noch mal besuchen. Hier gibt es eine Art Crêpes mit Pandan und so etwas wie Zuckerwatte – grob übersetzt. Ganz bekannt in der Nähe von Ayutthaya. Sehr lecker, aber heute bleibe ich standhaft.
Heute am Valentinstag ist die Massage sehr gut besucht. Die Besitzerin lässt sich neben mir auch massieren, erkennt mich und begrüßt mich freundlich. Ich habe halt einen hohen Wiedererkennungswert. Meine Bonuskarte ist voll und so ist die Massage heute sehr günstig. Aber der Tank ist mal wieder leer und will gefüllt werden. In der Soi 33 ist wirklich kaum noch was los. Hirschgarten und Gerhard haben jetzt auch zu. In der Orchidee war es allerdings recht voll.
Nach dem Pool bin ich dann aber zum Borussiapark – Sonntagsprogramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.