02.12.2017 Zur Stadt am Fluss entlang und über Land

Ich kann ja aufstehen wann ich will, aber ich komme deswegen nicht früher weg. Weil ich ja auch den Blog fertig bekommen will. Die Eindrücke sind eben noch frisch. Noch ein paar Fotos, wie versprochen und dann gen Norden. Kann los gehen

Da wo das kleine bläuliche Schild ist, da ist das Restaurant von gestern AbendGeht los Erdbeeren überall, aber was soll ich denn damit, die überleben die Fahrt NIE!Wenn es nicht mehr weiter geht, dann weil der Mekong im Weg ist . Da halte ich mich dann rechts und fahrt immer am Fluß entlang bis nach Nong Khai, dem bekanntesten Grenzübergang zwischen Thailand und Laos. Als Rundreisetourist kommt man zwar auch zum Mekong, meist aber in Nähe von Chiang Rai. Die Strasse ist wenig befahren und der Fluss verändert sich ständig. Es ist natürlich auch weine Tankpause. Schon alles sehr gemütlich hier. Die Dame vom Shop musste erst geholt werden. Der Shop war offen, kann man hier wohl machen. Ca. 30km vor Nong Khai stelle ich ganz plötzlich fest – keine Berge mehr. Und am Fluss gegenüber ist Vientiane, die Hauptstadt von Laos. Recht unspektakulär – die wichtigere und größere Stadt ist Luang Prabang im Norden. Dann nach Nong Khai, denn so ganz ohne Tempel geht es nicht. Heute seht der Wat Pho Chai auf dem Programm.Vorteil von den Tempeln in der Stadt ist: die sind nicht so weitläufig. Auch hier muss ich noch mal nachlesen, warum dieser Tempel so bekannt ist. Ich glaube es geht um eine Buddha Statue die gestohlen wurde und dann wieder erobert oder wiedergefunden wurde.

Und noch ein paar Mitbringsel shoppen Da muss ich auch noch hin, wer lesen kann ist klar im VorteilNoch ein letzter Blick auf den Mekong und die Friendship Brücke Dann noch die letzten 50km nach Udon Thani. Ab jetzt geht es südwärts. Mein Hotel liegt diesmal seht zentral in der Nähe des großen Central Festival. Als Freund der Reserve hatte ich 2 Sonnenbrillen mit. Eine ist gebrochen und bei der anderen lösen sich die Gläser etwas auf. Mein Versuch hier eine günstige Alternative zu finden waren allerdings erfolglos. Deutsche Restaurants zu finden ist da einfacher, nee da war ich nicht drin – Food CourtGeburtstag ist vorbei – gefahren bin ich ca. 320km

Allen Vielen Dank für die Geburtstagsglückwünsche

2 Gedanken zu „02.12.2017 Zur Stadt am Fluss entlang und über Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.