12.12.2017 Töröööö

Eine Woche nach der letzten Tour steht mal wieder ein kleiner Ausflug an. Es geht mit Kalle auf die Insel Koh Chang. Kalle mit dem Minibus und ich mit der Gelben. 8:45 soll er abgeholt werden, kurz vor neun fahre ich los. Kalles Minibus kommt um halb 10 – hat The Garden nicht gefunden. Ich bin da schon unterwegs. Die Strecke kenne ich ja schon. Den größten Teil der Strecke fährt man über die 3, die Sukhumvit. Der Tank war nicht ganz voll, also kurz in Rayong vollgetankt und dann bis Chantaburi durchgefahren. 

Und weil man beim Verkauf der Glücksbringer in der Sonne steht ist man gut verhüllt. Man will ja nicht braun werden Hier eine Pause eingelegt und Kalle angerufen. Der kennt die Strecke nicht, und weiß deshalb auch nicht wo er ist.

Das Bild ist speziell für Albert. Hier werden die Transporte ausschließlich mit dafür geeigneten Fahrzeugen durchgeführt und auch die Ladungssicherung wird hier ganz groß geschrieben

War nicht so dunkel, habe scheinbar nur etwas an der Kamera verstellt Kurz vor Trat geht es dann rechts ab und dann sind es nur noch gut 20 Kilometer bis zur Fähre. Hier noch mal Kalle angerufen. Wenn er schon in der Nähe ist, kann ich ja auf ihn warten. Ist er aber nicht, also schon mal drauf. Moped und Person 160 THB, gut 4 EUR. Jetzt wird es wieder heller 😀 Die Aussicht ist allgemein gut 😀 Nach einer guten halben Stunde ist man dann auf der Elefanteninsel. Einmal über den Berg sieht man schon White Sand Beach. Die letzten Meter und dann ist das Plaloma Cliff erreicht. Schnell die Sachen aufs Zimmer und dann mal sehen wo Kalle bleibt. Der kommt dann auch – alles wird gut. Vom Zimmer hat man einen schönen Ausblick aufs Meer. 
Essen, da wo ich immer auf Koh Chang esse und danach noch einen kleinen Abstecher an eine Bierbar.

Ein Gedanke zu „12.12.2017 Töröööö

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.