26.12.2017 Regen, Kalt

Die Ausläufer des Monsuns, der über den Philippinen gewütet hat, hat Thailand erreicht. Es ist trübe, es regnet häufig, wenn auch leicht und so ohne Sonne ist es schon etwas frisch, wenigstens empfindet man es so. Ich bin noch mal zum Schrauber gefahren. Wegen Regen gestern und heute sind die lackierten Teile noch nicht da, aber der Luftfilter wird schnell geholt. Und jetzt – ich fahre mal zu Tukom uns schau mich mal da um. Hier kamm man sich sehr kostengünstig die Haare machen lassen – von Auszubildenden … und hier kann man Schnäppchen machen Es regnet leicht als ich wieder zurückfahre. Gefunden habe ich nichts. Ein Grund morgen woanders zu suchen, ohne genau zu wissen, was ich finden will. Es ist aber schon wieder Nachmittag und nach einem kleinen Talk mit Kalle ist es auch Zeit zum Tempel zu Fahren, denn da ist heute ja noch mal Treffen. Den Tisch mit Blick auf den Tempel müssen wir aufgeben, als es wieder anfängt zu regnen.

Das bin nicht ich: das ist Kay 😀 Den Angestellten ist sichtbar kalt, wir empfinden es als kühl. Essen und Service mal wieder richtig gut – wir kommen wieder – nächstes Jahr 😀

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.