10.11.2021 Rücke vor bis LOS!

 

##Der Zeitunterscheid scheint mir nichts auszumachen. Bin trotzdem früh aufgestanden und mir bleibt nichts übrig als auf das Ergebnis zu warten. Dann kann ich erst los. Kurz vor 10 war meine Geduld dann aber zu Ende und ich startete mal einen Anruf bei der Rezeption. Ob ich denn noch nicht angerufen worden wäre – NEIN. Man würde es prüfen und mich zurückrufen. Mir ist natürlich klar, dass das wahrscheinlich nicht passieren wird und so rufe ich nach 20 Minuten nochmal an. Diesmal eine nette Dame am Telefon, die mir sofort erklärt: Ergebnis negativ, ich kann auschecken. Dann mach ich das mal und bitte mit den Bell Boy für das Gepäck zu schicken. An der Rezeption bekomme ich das Ergebnis noch schriftlich und einen Schnelltest. Den soll ich am 18.11. machen und dann das Ergebnis ans Hotel schicken. Kein Problem. Ob ich noch einen Transport brauchen würde? Schon, aber als sie dann mit dem Preis nicht rausrücken wollten, habe ich mir bei Bolt einen Wagen bestellt. 110 THB, kam nach 3 Minuten und ich war 10 Minuten später im The Garden – ENDLICH 😆Kwan hat heute wohl frei aber der Sergeant und Oma 2 kamen freudig auf mich zu und, auch wenn ich es nicht wollte, nahmen mir das ganze Gepäck ab. #106 wartete schon. Ronny der Hesse ist auch da, ich bin erstaunt. Auch Einer mit dessen Nähe ich nicht unbedingt suche. Er scheint nicht zu wissen warum, ich schon.
Ich war schon lange weg. Obwohl regelmäßig gereinigt wird hatte sich an einigen Stellen „Flugrost“ angesetzt. Kümmere ich mich gleich drum. Erst mal 3 Koffer, den Trolley und die Notebooktasche ganz gemütlich auspacken und verstauen. Was ich alles mitgenommen habe 😳 15 Uhr ich bin durch. Jetzt überlege ich was ich tue. Ich will noch zum Makro einkaufen, im Pool wässern und dann noch Abendessen. Es ist ja Mittwoch, also eigentlich Bramburi tag, heißt Schnitzel, aber am ersten Tag. Muss ich gleich im Pool drüber nachdenken. Tara wird es wohl. Som hat die Gelbe ja schon richtig hingestellt und ich habe den Koffer wieder drauf gemacht, kann losgehen. Schon nach den ersten Metern merke ich schon wohin es zuerst gehen wird. Zum Reifendienst auf die Sukhumvit. Die Gelbe ist etwas atemlos, sie bracht dringend Luft 🙄 . Das ist schnell erledigt und weiter zum Makro. Ich brauche was zum Frühstücken. Im Makro ist noch alles gleich, aber sonst hat sich einiges getan. Brot, Joghurt, Wurst und das übliche Tomaten, Gurken, Zwiebeln und Eier – fertig! Habe ja noch ein paar Tage zum berichten 😀 Im Makro stelle ich aber fest, dass ich mächtig hungrig bin. Heute Morgen gab es je eigentlich nur einen Kaffee. Ich entscheide mich um: Bramburi Schnitzel und morgen zu Tara. Bin ja flexibel. Zuerst aber mal den Kühlschrank füllen und dann hole ich mir im Bramburi das Futter. So sehr stehe ich ja nicht auf Bramburi, aber Schnitzel kann er sehr gut und ich nehme es ja mit zum Loom, ist ja nicht weit. Ob es dir richtige Entscheidung war, keine Ahnung, es war aber nicht die falsche 😀

Für die Neu-Leser: Makro ist ein Großhandel, so wie in Deutschland die Metro. In den makro kommt man aber leichter rein und ich habe mittlerweile eine Karte 😉

LOS – Land Of Smile 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.