13.11.2021 So herum

Man muss sich ja Ziele setzen und mein Ziel für heute ist, Massage. Einige werden sich wundern: Gibt es denn in der Nähe keine Massagen. Doch an jeder Ecke, aber zum einen fahre ich ganz gerne herum und zum anderen ist das eine richtig gute Massage. Ich habe schon sehr viele ausprobiert.
Heute will ich aber zuerst mal an der Beach entlang. Durch das Festival ist es so voll wie seit mindestens einem Jahr nicht mehr. Parken auf der Strandseite ist eigentlich komplett verboten. Diese Bühne wird heute nicht genutzt. Heute spielt die Musik in Jomtien. Die Wakling Street ist auch nur noch eine leere Straße. Diese Art von Shops sieht man immer häufiger. Mit Dope hat das aber nichts zu tun, ähnlich wie bei uns in Deutschland. Der Optimismus der restlichen Betreiber von Bar, Gogos und Restaurants in der Walking Street scheint aber schwer nachgelassen zu haben. Von weiter oben sieht alles ganz wie früher aus. Und um die Ecke in Jomtien ist auch gut besucht. Ich würde man sagen wie ein Wochentag in der Nebensaison vor 2 Jahren. Diese Bühne wird für heute Abend schon vorbereitet. Wenn man den nicht hochpumpen kann, dann weiß ich nicht wie der hier hingekommen ist. Weg kommt er dann aber sicher nicht mehr aus eigener Kraft. Ich fahre noch bis zum Ende und dann über die Sukhumvit zur Dark Side nach Huay Yai. Hier will ich etwas fragen – nach einem Reinigungsmittel. Hat er, allerdings nicht zum Verkaufen. Er gibt mir aber einen Tipp. Ich mag Huay Yai, es ist so herrlich entspannt wie eigentlich die ganze Dark Side und trotzdem mich weit weg. Dafür gibt es dann aber auch so etwas hier. Ich nähere mich dann auch schon wieder dem See. Irgendwas blüht hier immer. Auf zur Massage. Heute ist auch die Chefin da. Die erkennt mich auch gleich wieder. Nach der herrlichen Massage unterhalten wir uns etwas und ich erzählt ihr von meiner geplanten Tour Anfang Dezember. Dafür schenkt sie mir ein Armband als Schutz für die Fahrt. Ich werde es tragen und bringe ihr etwas von der Tour mit. Draußen steht ein Moped und der hat was, was ich auch unbedingt haben will. Ich sitze auf der Gelben etwas zu tief. Das macht hier in der Umgebung eigentlich nichts aus, aber auf den langen Fahrten wäre es echt schön etwas höher zu sitzen. Muss ich mir auch besorgen (heute bestellt 😉 ). Zu Lotus will ich noch. Ob die hier auch Weihnachten feiern – schon, oder?  Da muss ich die nächsten Tage auch noch hin und ein kleines Eis habe ich mir auch verdient, mit Erdbeersoße. Hier geht es raus. Pool oder nicht? Die Auflösung von gestern – 27,6° ist mir heute leider zu kalt – morgen wieder. Bei Torti wird heute gegrillt, ich fahre aber zum Na-Lek Restaurant auf der Ecke Naklua und Soi 27. Das Essen ist hier auch sehr gut und es ist auch normalerweise immer voll hier. Nicht ganz so gemütlich und etwas laut an der Straße. Aber nochmal Essen sehr gut. Zugegeben, das gebratene Ei (Kai Dau) auf dem Reis war nicht nötig, aber da wollte ich ja auch eigentlich die kleinen Fischkuchen haben. Die hatten sie heute aber nicht, deshalb das Omelett. Zusammen mit dem Soda 150 THB, sind echt nicht teuer hier. Morgen mach ich mir was im Loom 🙄

2 Gedanken zu „13.11.2021 So herum

  1. Guten Morgen, wieder 2 tolle Berichte und schöne Bilder. Langsam bekomme ich einen Eindruck wie Du da lebst . Sehr schön und interessant. Weiter schöne Erlebnisse für Dich. Viele Grüsse Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.