26.11.2021 Dicht

Zur Sicherheit hatte ich ja gestern noch die Schüsseln unter das Becken gestellt. Heute alles trocken – alles gut. Und trotzdem lass ich sie erst nochmal da. Das Auto hat Thommy, wobei ich keine Ahnung habe, warum er es jetzt schon aktiviert hat. Werde ich nächste Woche mal nachfragen. Zur Bank musste ich dann auch noch mal, mein Bankbuch war voll. Zwar ist hier alles online, aber es wird jede Transaktion auch noch mal dort dokumentiert. Und da ist in den letzten Monaten einiges aufgelaufen. Ist aber auch schnell erledigt. Ich weiß zwar wo ich hin will, hatte aber vergessen, dass ich auch noch etwas Geld tauschen wollte. Das mache ich nicht bei der Bank, sondern  bei TT, die haben einen besseren Kurs. Hatte ich natürlich wieder vergessen und so musste ich einen kleinen Bogen fahren. Anton hatte schon im Frühjahr zu, das hat sich nicht geändert. Kurs 37,4 und steigend! Der lose Kontakt nervt und so bin ich zur Klang zum guten Mopedschrauber. In knapp 2 Wochen geht es ja auf große Tour und da kann dann auch mal gleich eine große Inspektion gemacht werden. Antrieb prüfen und reinigen, eine Lampe vorne war kaputt (hat der TÜV komischerweise nicht festgestellt). Ölwechsel Motor- und Getriebeöl mit Ölfilter, Bremsen checken und und und. Praktisch, ich kann zusehen und drauf warten. Gute halbe Stunde, dann ist es erledigt. Kosten: 1350 THB, keine 40 EUR, mit Quittung. Einmal durch den BigC in Süd-Pattaya, nichts Interessantes gefunden, aber fast gegenüber, beim Lecker-Bäcker muss ich mir was holen. Eins für fast gleich und eins für heute Nachmittag. Auf der Tan Man 9 halte ich dann an einem Mini BigC, hole mir einen Drink und vernichte das erste Teilchen. Wäre er nicht was er ist, wäre er sich nicht da wo er jetzt ist. Über die Arbeits-Einstellung meiner T-Shirt-Frau muss ich auch noch mal mit ihr reden, wenn sie denn mal da ist :-D. Die einen haben zu, die anderen dafür neu gebaut. So gestärkt dann zur Massage. 90 Minuten sind Pflicht. Habe jetzt immer was Hundefutter dabei und wollte ihm was Gutes tun. Begeisterung sieht anders aus. Ja, das soll auch Jomtien sein. Die Thai-Schrift sagt das ganz deutlich. Nur so für uns gibt es kleine Unterschiede zwischen den Schriftweisen. Sagte ich ja schon.
Hatte noch gar keine Ananas, was ich aber gleich geändert habe. Gut ist sie schon so, aber ich liebe sie gekühlt. Wird also unberührt mitgenommen.
Im Pool kam mir dann der Gedanke meinen Hühnchen mit Cashewnüssen Test fortzusetzen. Im Borussiapark. Hatte erwartet, dass wenig los ist, war aber nicht so. War sogar fast voll, wenn auch nicht überfüllt.Essen auch hier richtig gut. Wenig Sauce, nicht scharf. Würde ich sicher immer wieder bestellen, aber, NUR MEIN GANZ PERSÖNLICHES EMPFINDEN, bis jetzt deshalb Platz 3. Es muss halt jeder für sich herausfinden. Ich kenne einige, denen Taras Gericht viel zu scharfe gewesen wäre, mir aber eben nicht. Auf dem Rückweg kam ich dann in der 12 natürlich am Bramburi vorbei. Ist ja schon wegen des Ambientes nicht mein Restaurant (schon deshalb hole ich mir ja immer mein Schnitzel und esse es im Loom), aber um da dann auch fair zu sein werde ich nächste Woche auch hier einen Test machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.