27.07.22 sauber und erholt

Ich habe mich mal an die Planung einer kleinen Tour gemacht. Wenn das mit dem TV-Möbel am Freitag klappt, würde ich Montag etwas starten. Eine Idee habe ich schon. Heute ist dann erst mal wieder Waschtag. Die IKEA Tüte ist voll. In einer guten Stunde sollte ich fertig sein. Mit der Wäsche war ich das auch, nur das Wetter wollte, dass ich etwas länger bleibe. Also bleibe ich auch noch was. Wieder im Condo habe ich noch etwas zu arbeiten und schiebe die Massage nach hinten. Ich fahre erst nachmittags los. Hat einen Vorteil, auf dem Rückweg kann ich mir gleich mein Schnitzel aus dem Bramburi mitnehmen. Bei der Massage muss ich demnächst anders parken, denn der Laden nebenan, offiziell ein Restaurant, aber da bin ich mir nicht sicher, öffnet bald. Für die Massage mache ich das gerne. Die Damen in der Massage sprachen von „fon tok“ (Regen). Da habe ich den Ingwertee danach etwas schneller getrunken, muss ja nicht im Regen fahren. Ich konnte aber, außer Wolken, nichts entdecken. Trotzdem zügig zurück und zum Bramburi. Als ich komme, geht jemand und ich bin alleine im Laden. Bestelle trotzdem zum Mitnehmen und im Condo schmeckt es dann auch gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.